Jump to content
Back to overview

Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild

Bild: Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild
This content is currently only in German available. You can use Google Translate to create a machine translation. This translation is supplied without liability.

Die musealen Räume der Herzog August Bibliothek öffnen mit der Sonderausstellung »Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild« eingeschränkt bis auf Weiteres, samstags und sonntags jeweils von 11 bis 16 Uhr.

Die gleichzeitige Besucheranzahl in den Ausstellungsräumen der Bibliotheca Augusta muss auf zwölf Personen beschränkt werden. Der Eintritt beträgt 5 Euro und berechtigt auch zum Rundgang im Lessinghaus.

In der Ausstellung „Leuchtendes Wort. Sprechendes Bild“ erhalten Museumsbesucherinnen und -besucher einen Einblick in die Schreibstube der Mönche des Klosters Weißenburg. Die Handschriften aus der Zeit von 800 bis 870 fielen schon damals durch ihre moderne Gestaltung und Buchmalerei auf und vermitteln einen Eindruck in das tägliche Leben der Mönche und das Schreiben literarischer Texte.

Führungen und Veranstaltungen können bis auf Weiteres nicht angeboten werden. Der gesundheitliche Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Besucherinnen und Besucher im Rahmen der Eingrenzung des Corona-Virus hat höchste Priorität bei der Wiedereröffnung. Während des gesamten Aufenthalts in den musealen Räumen sind das Tragen eigener Mund-Nase-Masken und die Einhaltung von Abstandsregeln erforderlich.


Eintritt: 5,–/2,–/1,– € Weitere Informationen unter www.hab.de und Tel: 05331/808-203

Herzog August Bibliothek

Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel

Event organiser

Herzog August Bibliothek
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel