Jump to content
Back to overview

Walderlebnispfad "Brücken durchs Moor" Knesebeck

Hinweistafeln am Lehrpfad
This content is currently only in German available. You can use Google Translate to create a machine translation. This translation is supplied without liability.

Walderlebnispfad "Brücken durchs Moor" Knesebeck - Das ist fast, als würde der Wald selbst erzählen.

Allianz für die Region GmbH Source: Allianz für die Region GmbH
Hinweistafeln am Lehrpfad
Hinweistafeln am Lehrpfad (Foto: Jörn Pache, Südheide Gifhorn GmbH, Allianz für die Region GmbH)

Rating

  • Condition
    1
  • Technique
    1
  • Experience
    1
  • Landscape
    1

Information tours

Best season

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Description

Eine spannende Wanderung führt von Brücke zu Brücke durch den sumpfigen Wald des Bornbruchmoores in Knesebeck. Mehrere attraktive Stationen helfen dabei, der Vielfalt im Wald spielerisch und rätselnd auf die Spur zu kommen.Interaktive Informationselemente vermitteln Kindern und Familien zentrale Botschaften im Sinne einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Die Inhalte werden leicht verständlich, dennoch anspruchsvoll, mit großflächigen Zeichnungen und einfachen Abbildungen sowie über interessante Interaktions- und Spielmöglichkeiten vermittelt.Brücken zählen auf dem 12-Brücken-WegDer sogenannte 12-Brücken-Weg, ein etwa 800 Meter langer, landschaftlich sehr schöner Abschnitt des Knesebecker Walderlebnispfades, wird durch angedeutete Brücken seinem volksmundlichen Namen gerecht. Die "Brücken" lassen alte Wasserverläufe über den Weg wieder gut erkennen. Wer zählt mit: Sind es wirklich zwölf Stück?Spielend lernenÜber Baumstämme balancieren, den angelegten Wackelsteg begehen oder an einer Drehtafel den Blättern der Bäume die richtigen Früchte zuordnen - dies sind nur einige von den verschiedenen Stationen, die dem Waldbesucher auf dem Waldlehrpfad begegnen.Start ist am Haus der Landschaft in Knesebeck. Von dort geht es auf einem 3,5 km langen ausgeschilderten Rundweg durch das Bornbruchsmoor.Führungen auf dem Walderlebnispfad für Schulklassen, Gruppen oder Einzelpersonen nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 05834 - 1402. Die Führungen sind kostenfrei, um eine kleine Spende wird gebeten.

Alle Rechte in Wort und Bild bei © Südheide Gifhorn GmbH, Veröffentlichung bedarf der Zustimmung der Rechteinhaber.

Directions

Eine spannende Wanderung führt von Brücke zu Brücke durch den sumpfigen Wald des Bornbruchsmoor in Knesebeck. Mehrere attraktive Stationen helfen dabei, der Vielfalt im Wald spielerisch und rätselnd auf die Spur zu kommen.Interaktive Informationselemente vermitteln Kindern und Familien zentrale Botschaften im Sinne einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Die Inhalte werden leicht verständlich, dennoch anspruchsvoll, mit großflächigen Zeichnungen und einfachen Abbildungen sowie über interessante Interaktions- und Spielmöglichkeiten vermittelt.Spielend lernenÜber Baumstämme balancieren, den angelegten Wackelsteg begehen oder an einer Drehtafel den Blättern der Bäume die richtigen Früchte zuordnen - dies sind nur einige von den verschiedenen Stationen, die dem Waldbesucher auf dem Waldlehrpfad begegnen.Start ist am Haus der Landschaft in Knesebeck. Von dort geht es auf einem 3,5 km langen ausgeschilderten Rundweg durch das Bornbruchsmoor.

Führungen auf dem Walderlebnispfad für Schulklassen, Gruppen oder Einzelpersonen nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 05834 - 1402. Die Führungen sind kostenfrei, um eine kleine Spende wird gebeten.

Parking

Es stehen ausreichend Parkflächen am Haus der Landschaft zur Verfügung.

Safety instructions

Sollten Ihnen Schäden oder Verschmutzungen auffallen, können diese den Verantwortlichen der Südheide Gifhorn gemeldet werden. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit, den Verantwortlichen auch gerne positives Feedback oder Anregungen zu übersenden. Mail: info@suedheide-gifhorn.de, Telefon: 05371 937880