Jump to content
Back to overview

Königstour von Peine über Ilsede nach Lengede

Bismarkturm
This content is currently only in German available. You can use Google Translate to create a machine translation. This translation is supplied without liability.

Von Dungelbeck nach Lengede zum Seilbahnberg abseits von viel befahrenen Straßen.

Allianz für die Region GmbH Source: Allianz für die Region GmbH

Rating

  • Condition
    6
  • Technique
    3
  • Experience
    5
  • Landscape
    5

Information tours

Best season

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Description

 

 

 

Directions

Start ist in Dungelbeck am Sportplatz. Der Straße "Dachwiesen" folgen bis zur "Lehmkuhle" (kleines Wäldchen), rechts abbiegen, nach circa 200 m links in Richtung Schmedenstedt fahren. Hinter der ehemaligen Kläranlage rechts abfahren bis zum Münstedter Holz, hier sofort auf den Waldweg einbiegen und diesem folgen. Am Ende rechts halten, nach circa 50 m links nach Münstedt fahren und auf den Straßen "Alte Schulstraße", "Behmestraße", "Löwenstraße" und "Am Bahnhof" den Ort durchqueren. Dieser Straße folgen wir bis zu einem kleinen Wäldchen, vor dem links abgebogen wird. (Hinweisschild Freibad Bettmar ) Nach circa 300 m führt uns rechts, weiteres Hinweisschild dann nach weiteren 100 m links ein Trampelpfad zur Brücke über die "Pisser". An dieser Stelle beim "Grenzstein 50" wird das ehemalige Königreich Hannover verlassen und wir kommen in das ehemalige Herzogtum Braunschweig. Weiter geht es auf dem Fahrrad, dann auf der "Münstedter Straße", vorbei am Freibad, nach Bettmar. Der Radweg gegenüber führt in den Ort, den wir aber dann nach circa 300 m schon wieder rechts auf dem "Schützenweg" verlassen. Nach dem letzten Grundstück führt uns links ein Pfad, immer in Sichtweite des Waldrandes, nach Liedingen. Dieser Ort wird auf den Straßen "Holzweg", "Flachsworth", "An der Meesche" und rechts "Alte Dorfstraße" durchfahren. Auf dem gegenüberliegenden Radweg an der "Bodenstedter Straße" fahren wir nach Bodenstedt. Dieser Ort wird auf der "Hauptstraße" und dem "Lengeder Weg" in Richtung Lengede verlassen. Nach circa 500 m Straßenfahrt und einer Rechtskurve führt uns dann links ein Feldweg (in den letzten Metern schlecht befahrbar) direkt zum Seilbahnberg. Der Rückweg ist erst ab dem Kreisel Richtung Klein Lafferde beschrieben, da in Lengede einige Aktivitäten absolviert werden können. Wir fahren ab dem Kreisel auf dem Radweg bis zum Friedhof in Klein Lafferde und dann nach links auf den "Uetschenkamp" weiter über "An der Kegelbahn" und "Oberger Weg" wieder aus dem Ort heraus. Auf dieser Straße, später Feldweg, bleiben wir bis nach Oberg. Zwischenzeitlich wird die B1 am Fischteich überquert. In Oberg sind wir auf der "Oststraße," links befinden sich Gut und Schloss Oberg, der gefolgt wird und weiter auf dem "Lahbergweg". Am Lahberg vorbei kommt die letzte Strecke bis zum Weg, der aus Groß Ilsede kommt. Hier geht es rechts durch den "Oberger Gutsforst" und über die "Pisser" zur "Lehmkuhle" und nach links zurück zum Startpunkt.

Einkehrmöglichkeiten:

Münstedt: Gaststätte in der Löwenstraße

Bettmar: Freibad Bettmar

Bodenstedt: Zeiträume

Lengede: Gaststätte am Seilbahnberg

Besichtigungsmöglichkeiten:

Münstedt: Heimatstube

Bettmar: Freibad

Bodenstedt: Zeiträume

Lengede: Seilbahnberg, Naturschutzgebiet Lengeder Teiche, Ehrenmal (Grubenunglück), Bergbau Ausstellung im Rathaus

Oberg: Heimatstube, Bismacturm auf dem Lahberg

 

Unser gastronomisches Angebot im Peiner Land und unsere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf unserer Internetseite www.tourismus-peine.de unter Essen & Trinken und Übernachtungen. Außerdem finden Sie natürlich auch alle weiteren touristischen Angebote dort.

Author tip

Am Lengeder Seilbahnberg kann neben einer Runde Disc Golf, auch gut gepicknickt und der Trimm-Dich-Pfad auprobiert werden.