Jump to content
Back to overview

Salzgitter Wanderweg Nr. 4

Kreuzung Wanderwege Nr. 4 und Nr. 5
This content is currently only in German available. You can use Google Translate to create a machine translation. This translation is supplied without liability.

Diese ausgedehnte Roundwandertour führt durch abwechslungsreiche Wald- und Feldabschnitte. Eine Schutzhütte auf dem Weg kann für eine Verschnaufspause genutzt werden.

Tourist-Information Salzgitter Source: Tourist-Information Salzgitter

Rating

  • Condition
    2
  • Experience
    4
  • Landscape
    4

Information tours

Best season

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Description

Die gemütliche Wanderung startet gleich hinter dem Thermalsolbad. Hier starten zahlreiche Wandertouren, die sich zunächst einen Hauptweg teilen. Der Wanderweg Nr. 4 führt an der oberen Schutzhütte vorbei, die für eine Rast zur Verfügung steht. Bald danach geht es vom Hauptweg ab. Markante Furchen rechts und später links vom Weg zeigen ein altes Bachbett an. Am Weidenspring geht es rechts auf einem breitem Weg weiter, der ehemaligen Landstraße von Liebenburg nach Gitter (Gitterweg). Wer sich vorher die genaue Stelle in der Karte angeschaut hat, kann sich links vom Weg Wallreste der alten Grenzlerburg anschauen. Wenn der Forstweg in einen Feldweg übergeht, gelangt man danach rechts über einen Zuewg wieder zum Thermalsolbad. Kurz davor lädt am Plünneckenbrunnen ein Kneipptretbecken zu einer Erfrischung ein.

Approach

Über die B6 oder B248 nach Salzgitter-Bad. Der Ausschilderung zum Thermalsolbad folgen.

Directions

Die Wanderung startet am Besucherparkplatz des Thermalsolbads in Salzgitter-Bad. An einer Wandertafel geht es in den Wald hinein. Nach einigen Schritten kommt man zu einer Schranke am sogenannten Apothekerwinkel. Hier starten zahlreiche Wanderwege. Der ausgeschilderte Wanderweg Nr. 4 führt sehr lange geradeaus, auch an der oberen Schutzhütte vorbei. Am Fuchsborn, wo der Weg Nr. 3 weiter geradeaus verläuft, biegt man für den Weg Nr. 4 dann nach rechts ab. Der Weg wird erst auf der rechten, dann überwiegend auf der linken Seite von einem Bach begleitet, der sich tief in das Erdreich eingeschnitten hat. Am Weidenspring geht es rechts auf einem breitem Weg weiter, der ehemaligen Landstraße von Liebenburg nach Gitter (Gitterweg). Abseits vom Weg liegt linkerhand sehr versteckt die alte Grenzlerburg, deren Wallreste man noch sehen kann. Ein langer Forst- später Feldweg führt parallel mit dem Weg Nr. 6, bevor man kurz vor der Wohnbebauung auf Weg Nr. 7 trifft. Rechts lang, am Plünneckenbrunnen vorbei, geht es zum Ausgangspunkt zurück.

Parking

Kostenfreies Parken auf dem Besucherparkplatz des Thermalsolbads möglich.

Author tip

Kurz vor Wegende kommt man an einem Kneipptretbecken vorbei und kann seinen Kreislauf wieder in Schwung bringen.