Zum Inhalt springen

8 farbenfrohe Events im Frühling

Das gut besuchte Museumsfest im Schloss Salder bei Sonne. (Bildrechte: Stadt Salzgitter / Andre Kugellis)

Warme Sonnenstrahlen, blühende Blumen, summende Bienen – es ist Frühling – und gute Stimmung löst bei uns den Winterblues ab. Für Unternehmungshungrige hält die Region Braunschweig-Wolfsburg genau die Richtigen Freizeitevents von Familientagen bis Rockkonzerten bereit. Packen Sie die Sonnecreme und die Tanzschuhe ein und entdecken Sie acht Highlight-Veranstaltungen in Braunschweig, Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Salzgitter, Peine, Wolfenbüttel und Wolfsburg.

Braunschweig: Schoduvel – 41. Karnevalsumzug

„Lachen, tanzen überall, so feiert Brunswiek Karneval“ – so lautet das Motto des „Schoduvel“, des 41. Karnevalsumzugs, zu dem rund 250.000 Zuschauer erwartet werden. Los geht es am Sonntag, den 3. März in der Braunschweiger Innenstadt – genauer: um 12:40 Uhr am Europaplatz. Vier Stunden lang wird sich der Narrenlindwurm durch die Straßen schlängeln und dabei jede Menge Schokolade und andere Süßigkeiten sowie Stofftiere, Bälle und Kinderspielzeug in die heitere Menge werfen. Übrigens: Von 13 bis 16 Uhr überträgt der NDR den Karnevalszumzug live. Kommentieren werden Matthias Schuch und Stefan Lindstedt. Ab 15:30 Uhr wird das Finale mit einer Zugparty in der Stadthalle Braunschweig gefeiert. Brunswiek Helau!

Gifhorn: Frühlingsmarkt im Otter-Zentrum Hankensbüttel

Am 6. und 7. April 2019 können sich Besucher wieder auf dem beliebten Frühlingsmarkt im Otter-Zentrum Hankensbüttel umsehen. Teilweise überdacht werden neben traditionellem Handwerk und liebevollem Kunsthandwerk auch Produkte aus naturschutzgerechter, regionaler Erzeugung angeboten. Beim entspannten Einkaufsbummel kann den regionalen Künstlern und Kunsthandwerkern bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut werden. Kinder können sich über eine Tombola mit attraktiven Sachpreisen und Bastel-Aktionen sowie Spiele freuen. Wieder dabei sind auch die Erlebnisführungen von 17 bis 18 Uhr (Erwachsene zahlen dafür 4 Euro; Kinder 3 Euro). Der Zugang zum Frühlingsmarkt-Bereich ist wie in jedem Jahr kostenlos. Samstag ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet, Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Goslar: Miner’s Rock

Headbangen und kristallklare Gitarrensounds erwarten Rockfans vom 15. bis 16. März beim Festival Miner’s Rock, ausgerichtet von der Miner´s Rock UG. Auf dem wortwörtlich rockigen Gelände des Weltkulturerbes Rammelsberg gibt es einen Hauch von Geschichte und dazu Musik vom Feinsten. Noch bis ins Jahr 1988 sind hier mehrere hundert Bergleute täglich zu ihrer Schicht gefahren – daher werden die Konzerte beim Miner’s Rock auch ganz Schicht genannt. Freuen Sie sich am Freitag, den 15. März 2019 auf leidenschaftliche Konzerte des Pop-Duos WINGENFELDER. Am Samstag, den 16. März lässt dann Mono Inc., die deutsche Dark-Rock-Band aus Hamburg, den Rammelsberg beben.

Helmstedt: Landmarkt

Auch in Schöningen gibt es vom 27. bis 28. April auf dem Landmarkt wieder viel zu sehen. Getreu dem Motto „Aus der Region – für die Region“ wartet der Landmarkt mit jeder Menge Neuem, Altbekanntem, Informativen und Unterhaltsamen auf und sorgt so für ein Highlight in Schöningen. Neben einer Landmaschinenshow erwarten die Besucher, Pflanzen und Saatgut sowie der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Zahlreiche Innenstadt-Geschäfte werden ihre Türen öffnen und mit ansprechenden Angeboten aufwarten.

Peine: Ü30-Party in der Gebläsehalle

Sie möchten mal wieder gepflegt mit Freunden feiern? Dann ist die Ü30-Party in der Gebläsehalle, veranstaltet von TBL-Music, am 2. März 2019 womöglich genau das Richtige. Die über 100-jährige Gebläsehalle bietet zwei Dancefloors in atemberaubendem Industrieambiente. Musikalisch ist von aktuellen Charts über die Neue Deutsche Welle bis Rock der letzten 40 Jahre für fast jeden etwas dabei. So bietet das Foyer mit dem Konzert von Classic Rock Xperience (CRX) den stimmungsvollen Auftakt. Unter dem Motto „Chartbreaker“ sorgt im Obergeschoss Haris Pilton für Stimmung. Für Tanzfaule, zum Pausieren oder Klönen gibt es übrigens auch Sitzgelegenheiten.

Salzgitter: Museumsfest Schloss Salder

Bereits zum 38. Mal lädt das Museumsfest am und im Schloss Salder in Salzgitter zum frühlingshaften Feiern und zu einer Zeitreise ein. Vorführungen, Stände und Kostümgruppen zu den Themenbereichen Steinzeit, mittelalterliches Treiben, Dreißigjähriger Krieg, Handwerkermarkt, Musik und Tanz – all das wird Besuchern am 11. und 12. Mai zum traditionellen Museumsfest (dar-)geboten. Veranstalter ist das Städtische Museum Schloss Salder – das ehrwürdige Schloss wurde übrigens im Jahr 1608 erbaut. Geschichte live erleben können Sie neben den Darbietungen auch beim Mittelaltermarkt mit Schwertkampfgruppen, Bauern, Handwerkern, Spielleuten, Falkner, Salzsieder und vielem mehr. Das Musikprogramm von mittelalterlichen Klängen über Jazz, Schlager, Funk und Rock bis hin zu Filmmusik und Hip Hop verspricht – auch in kulinarischer Hinsicht – ein vielfältiges Wochenende.

Wolfenbüttel: BraunschweigerLANDpartie

Sonnenstrahlen und blühende Blumen ziehen uns vor allem im Frühling nach den Entbehrungen des Winters nach draußen. Neben Wanderungen und Picknicken bietet die „BraunschweigerLANDpartie“ am Sonntag, den 28. April 2019 eine tolle Gelegenheit, an der frischen Luft zu sein. So können Sie bei dem Rad-Event die vielen sehenswerten Orte des Braunschweiger Lands entdecken. Der Landkreis Wolfenbüttel und Partner laden dazu ein, sich mit einer Veranstaltung zu beteiligen. Ob Bauerngarten, Kunstobjekte, Themenführungen, Höfe oder Sehenswürdigkeiten – Besucherinnen und Besucher sollen am Sonntag die Vielfalt der Orte erleben. Die vorgeschlagene (Fahrrad-)Route verläuft von Abbenrode bis zur Asse und von Sickte bis Evessen. Neben weiteren Orten und Veranstaltungen können Sie von 10 bis 17 Uhr zum Beispiel den Frühlingsmarkt der Marktplätze auf dem Rittergut Lucklum besuchen und kulinarische Spezialitäten aus der Region entdecken.

Wolfsburg: Kunterbunter Kindersamstag

Spiel und Spaß in der Wolfsburger Porschestraße garantiert am 4. Mai der Kunterbunte Kindersamstag. Nach dem erfolgreichen Start im Jahr 2018 wird es in diesem Jahr eine Fortsetzung der Veranstaltung geben. So mutiert die mittlere Porschestraße wieder zu einer großen Spielwiese mit vielen Mitmach-Aktionen – draußen und umsonst. Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH lädt die kleinen Besucher herzlich dazu ein, viele Spielmodule und Stände zu entdecken und das unterhaltsame Programm zu genießen.

Vorheriger Artikel
Erfolgreich einzigartig – Hidden Champions der Region
Nächster Artikel
Siegel ZUKUNFTGEBER für attraktive Unternehmen in der Region