Zum Inhalt springen

Acht frische Events im Frühling

Im Hof eines historischen Schlosses feiert eine Menschenmenge ein Konzert. (Bildrechte: Rüdiger Knuth / Kollektiv 4 e. V.)

Nach zwei Jahren Pandemie und einem langen Winter locken endlich wieder viele Veranstaltungen zu einem Frühlings-Ausflug in unserer Region. Wir haben einen bunten Event-Mix aus unseren Städten Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg und den Landkreisen Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel für euch zusammengestellt. Bitte beachtet dabei stets die aktuellen Corona-Auflagen.

Diese Frühlings-Events stellen wir vor

Festival BraunschweigBAROCK vom 9. bis zum 12. Juni 2022

Seit der Zeit der Welfen ist das Braunschweiger Land eine vibrierende Kulturregion. Und die Menschen der Region sind „mittendrin“. Unter dieses Motto haben die Veranstalter des Festival BraunschweigBAROCK die Klassikveranstaltung gestellt, die vom 9. bis zum 12. Juni an verschiedenen Orten im Braunschweiger Land die Zuhörerinnen und Zuhörer mit klassischer Musik begeistern soll. Dabei soll nach zwei Jahren Pandemie besonders eines gesichert werden: der barrierefreie Austausch mit den Künstlerinnen und Künstlern. Den Auftakt bildet das Eröffnungskonzert am 9. Juni in der Magnikirche in Braunschweig, bei dem die Künstlerinnen und Künstler Vivaldi, Telemann und mehr spielen werden. Neben dem Festival-BraunschweigBAROCK-Orchester haben die Organisatoren auch special guests angekündigt – den Bass-Sänger Henryk Böhm sowie den Percussion-Spieler Hogir Göregen.

Eine Portraitaufnahme eines Mannes im schwarzen Anzug.
Henryk Böhm ist einer der diesjährigen Gäste beim Festival BraunschweigBAROCK. Der Bariton trat schon bei namhaften Events wie den Salzburger Festspielen, den Dresdner Musikfestspielen oder dem Rheingau-Musikfestival auf. (Foto: Sebastian Kuhn)

Unser Aller Festival vom 26. Mai bis 5. Juni im Landkreis Gifhorn

Vom 26. Mai bis 5. Juni heißt es tanzen, singen, hören und träumen! Dann steigt die Veranstaltungsreihe Unser Aller Festival im Landkreis Gifhorn. Das Unser Aller Festival lockt nach zwei Jahren Corona-Pause mit hochkarätigen Künstlern wie Jon Flemming Olsen, Roland Jankowsky, Afrob, Blond, Black River Delta, Nicole Atkins und Radio Doria. Zum ersten Mal ist auch der Stand-Up-Comedian und Satiriker Moritz Neumeier am 1. Juni in der Radener Deele in Wittingen mit dabei. Der Kultstar Matthias Reim wird am 2. Juni neben echten Schlagerfans auch viele weitere Gäste zu einem Open-Air-Konzert in den Schlosshof Gifhorn locken und sorgt damit für ein echtes Konzert-Highlight in der Region Braunschweig-Wolfsburg.

Walpurgis im Harz am 30. April und 1. Mai im Landkreis Goslar

Die Walpurgisnacht – im Harz hat sie Tradition und genießt Kultstatus. So tanzt und feiert man an vielen Orten im Landkreis Goslar, beispielsweise in Hohegeiß, Braunlage, Goslar und Sankt Andreasberg. Goslar verwandelt sich am 30. April bereits ab der Mittagszeit in einen mystischen Hexenwald. Für Kinder stehen ab dem Nachmittag beispielsweise in Hohegeiß und Altenau bunte Walpurgisumzüge mit gemeinsamen Verkleiden, Schminken, Theaterstücken und Hexenfeuern auf dem Programm. Abends geht es dann auf Hexenlicht- und Mythenwanderungen, so in Sankt Andreasberg. Mit Live-Bands, verhexten Shows, teuflischen Spielen und reichlich Speis und Trank feiern die Hexen und Teufel vielerorts bis in die Morgenstunden des 1. Mais.

 

Schöninger Elmdrive am 19. Juni im Landkreis Helmstedt

Vom VW Käfer und Bulli bis zum Uralt-Daimler, dazwischen auch Modelle aus den 80er Jahren: Der Schöninger "Elmdrive" am 19. Juni ist ein Oldtimer-Treffen der besonderen Art. Von 11 bis 18 Uhr stellen Automobilisten ihre gehegten und gepflegten Modelle vor und am Schloss in Schöningen vor. Man braucht gar kein Autonarr zu sein, um hier seinen Spaß zu haben. Allein die Geschichten, die die Fahrer von dem einen oder anderen Auto erzählen können, sind spannend. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Und wer bei der halbstündigen Ausfahrt ab 10 Uhr mit seinem eigenen Oldtimer dazustoßen möchte, ist gern gesehen.  

Highland Gathering und „The Peine International Pipe Band Championships“ am 7. und 8. Mai im Landkreis Peine

Am 7. und 8. Mai heißt es Schottland-Feeling in Peine! Dann verwandeln Musiker in Kilt mit Dudelsack und Trommel feiern mit begeisterten Besuchern aus der gesamten Region Braunschweig-Wolfsburg im Peiner Stadtpark. Musikalische  und sportliche Wettebewerbe stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Chorgesang und Open-Air-Konzerte. Am Sonntag beginnt dann das große Kräftemessen in den Highland Games. Die Teilnehmer messen sich in traditionellen schottischen Wettkämpfen wie Tauziehen, Stein- oder Baumstammwerfen. Damit auch für die Kleinen keine Langeweile aufkommt, haben das THW Peine und der Kinderschutzbund Peine eigene „Games“ extra für Kinder auf die Beine gestellt. Organisiert wird das Spektakel, das schon zum 22. Mal stattfindet, von der Peiner Marketing GmbH und dem Scottish Culture Club Peine e.V.

(Foto: peine01.de)

Das Museumsfest auf Schloss Salder am 14. und 15. Mai 2022 in Salzgitter

Auch das Museumsfest am und im Schloss Salder musste pandemiebedingt zwei Jahre aussetzen. Doch am 14. und 15. Mai geht das Fest in die nächste Runde. Dieses Mal haben sich die Veranstalter das Thema „Kleidung und Mode“ vorgenommen und dazu ein buntes Programm für alle Altersgruppen zusammengestellt. So gibt es etwa ein Bühnenprogramm und Stände mit kunsthandwerklichen Erzeugnissen sowie viele Mitmachaktionen für Kinder. Im Schlossgarten wird, getreu dem historischen Thema des Schlossmuseums, ein Heerlager aufgebaut, in dem unterschiedliche Epochen hautnah erlebt werden können. Neben dem Programm des Festes selbst laufen die Sonderausstellungen „Gib Stoff“, die im Kuhstall Kinder zum Mitmachen einlädt, und „EinTRACHTEN“, die sich mit dem Braunschweiger Land beschäftigt.

Eröffnungskonzert 52. Harzburger Musiktage in Wolfenbüttel

Am 3. Juni eröffnen die NDR Radiophilharmonie und der Pianist Matthias Kirschnereit die 52. Harzburger Musiktage im Lessingtheater in Wolfenbüttel. Die Musiktage sollen unter dem Motto „VERGESST UNS MEERE NICHT“ die Inspirationskraft der Ozeane in de Vordergrund stellen, aber auch daran erinnern, welcher Bedrohung diese aquatischen Lebensräume durch den Menschen ausgesetzt sind. Den Auftakt bildet die Uraufführung des Werkes „Echinodermata“ des Komponisten Emanuel Reichert-Lübbert, an das Kirschnereit mit einem Mozart-Konzert und eine Dvorák-Stück anschließt. Los geht es um 19.30 Uhr.

KunterBunter KinderSamstag am 7. Mai 2022 in Wolfsburg

Bauklötze und Bungee Run, Kletterturm und Kinderschminken – am KunterBunten KinderSamstag am 7. Mai dreht sich in Wolfsburg alles ums Toben, Kreativsein und natürlich viel Spaß. Und die WMG Wolfsburg hat ganz besondere Gäste eingeladen. Die Löwenzahn-Bühnenshow kommt vorbei und erzählt die Geschichte von Willi Wichtig, der plötzlich mit der Motorsäge vor Löwenzahns Bauwagen steht. Irgendetwas plant er mit Quercus der Eiche und ein Schild auf dem „Umgehungsstraße“ steht, ist auch plötzlich aufgetaucht. Was das alles soll findet Löwenzahn zusammen mit den kleinen Zuschauern heraus. In einem Bauwagen könne die Kleinen außerdem viele kleine Experimente durchführen.

Hier findet ihr noch mehr aufregende Events in der Region!