Zum Inhalt springen

Braunschweigs Top 6 Restaurants mit toller Aussicht

Panoramabild mit zwei Pferdestatuen im Vordergrund (Bildrechte: Inga Stang)

Ein guter Restaurantbesuch spricht alle Sinne an. Wennʼs gut schmeckt, köstlich duftet und die Location noch dazu eine besondere Aussicht bietet, macht das Essen ganz besonders Spaß. Wir zeigen Ihnen die Top 6 Restaurants mit besonderem Ausblick.

#1: Hoch hinaus – das i-Vent

Das wohl höchstgelegene Bar-Restaurant der Stadt schenkt Ihnen einen spektakulären Blick über Braunschweig. Kein Wunder, denn es befindet sich in der 17. Etage des Hochhauses i-Punkt am Jenastieg. Und wenn Ihnen die Speisekarte des i-Vent auf den ersten Blick etwas spanisch vorkommt, dann ist das gewollt. Hier gibt es nämlich all die Köstlichkeiten, die man so aus dem Spanien-Urlaub kennt: eine Riesenauswahl an Tapas, Fleisch- und Fischgerichten – und natürlich echte, hausgemachte Paella. Richtig Durst macht auch die vierzehnseitige Getränkekarte, die neben den Klassikern auch eine reichhaltige Cocktailauswahl bereithält. Besonders lohnenswert ist ein abendlicher Besuch in der Bar: Täglich ab 17 Uhr lässt sich der Blick auf die beleuchtete Landschaft der Region genießen.

i-Vent
Jenastieg 3-5
38124 Braunschweig
0531 – 288 6767

Aus dem i-Vent kann Braunschweig überblickt werden.
Aus dem i-Punkt in Braunschweig kann der Heidberg überblickt werden. (Foto: Inga Stang)

#2: Blick auf die Partymeile – das Flamingo Rosso

Eine Kombination aus italienischem Restaurant, schicker Cocktailbar und Club, verbunden mit einem Blick auf das Nachtleben der Braunschweiger Partymeile – das ist das Flamingo Rosso am Kalenwall. Hoch über den Dächern der Stadt gibt es Pizza und Pasta, erlesene Cocktails aus einer monatlich wechselnden Karte und heiße Rhythmen, zu denen es sich gepflegt abtanzen lässt. Auch die Speisekarte macht richtig Appetit: Neben den Standards, die preislich absolut im Rahmen liegen, gibt es auch einige typische Spezialitäten aus der neapolitanischen Küche. Besonderes Augenmerk legt man im Flamingo Rosso auf erfrischende Cocktails. Die Barkeeper sind sehr kreativ und bringen jeden Monat neue Drinks auf die Karte, wie zum Beispiel den „Limoncello Spritz“. Zudem gibt es immer wieder besondere musikalische Events: „House Bar“, „Disco Bar“ und „80er/90er Bar“ – um nur einige zu nennen. Nachtschwärmer sind freitags und samstags willkommen. An diesen beiden Tagen können Sie sich hier bis in die frühen Morgenstunden vergnügen.

Flamingo Rosso
Kalenwall 3
38100 Braunschweig
0531 – 60940318

#3: Strandbar mitten in der Stadt – das Soldekk

Wer mitten in der Stadt so richtig die Seele baumeln lassen möchte, der sollte das Soldekk in der Steinstraße besuchen. Hier erwartet die Gäste eine Dachterrasse im skandinavischen Stil mit einem unvergleichlichen Blick über die Braunschweiger Innenstadt. Entspannung pur in gemütlichen Strandsesseln im feinen Sand, dazu kühle Drinks – Urlaubsfeeling pur. Die Getränkekarte lässt keine Wünsche offen, sowohl alkoholisch als auch alkoholfrei: Bier, Wein, Spirituosen, Cocktails und Softdrinks werden geboten. Dazu gibt es Kaffee-Spezialitäten und als besonderen Knüller die Frischkäsetorte „Blaubär“ aus Skandinavien. Auch das von dort stammende Softbröd mit Lachs oder Ziegenkäse wird oft und gerne bestellt. Die Sitzplätze im Soldekk sind heiß begehrt. Deshalb empfiehlt sich eine Platzreservierung unter reservierung@soldekk.de

Soldekk
Steinstraße 2
38100 Braunschweig
0152 – 37869654

#4: Blick in die Natur – das Café Teetied

Mitten im Naturschutzgebiet Riddagshausen, eines der schönsten in Niedersachsen, liegt das Café Teetied. Von hier geht der Blick in die Seen- und Waldlandschaft. Weit weg von Stadtlärm und Autoabgasen finden Sie hier Entspannung in gemütlicher, ländlicher Atmosphäre bei einer Tasse frischen Kaffees oder duftenden Tees. Dazu empfiehlt sich natürlich ein leckeres Stück vom selbstgebackenen Kuchen, den es auch zum Mitnehmen gibt. Die Inhaber des Cafés richten auch individuelle Familien- oder Vereinsfeste aus. Nach Kaffee und Kuchen lohnt sich ein ausführlicher Spaziergang, den man am besten mit dem Besuch des naheliegenden Klostermuseums des Zisterzienserordens oder des Naturerlebniszentrums Haus Entenfang verbindet.

Café Teetied
Nehrkornweg 1
38104 Braunschweig
0531 – 3102967

#5: Inmitten der Kunstszene – das Varieté

Tapas, die beliebten spanischen Vorspeisen bieten etwas für jedermann, ob Fleischesser oder Veganer. In Braunschweig kann man die köstlichen Kleinigkeiten parallel zu einer tollen Aussicht genießen – und zwar im  Varieté. Das hübsche Restaurant mit Bar-Charakter bietet über dem Kleinen Haus des Staatstheaters neben vielen Tapas-Kreationen auch eine gut sortierte Getränkekarte mit Weinen, Longdrinks und Shots. So eignet sich das Restaurant für Besuche von Dinner oder gemütlichem Weinabend bis zur Feier und bietet zudem eine entspannende Sonnenterrasse. Auch Veranstaltungen finden regelmäßig hier statt; es gibt eine Bühne für Musik und Performances. Ein regelmäßiges Highlight: die Veranstaltungsreihe „Gelber Dienstag“, bei der in loser Folge Lesungen, Konzerte und Projekte von Mitgliedern des Staatstheaters stattfinden.

Varieté 
Magnitorwall 18
38100 Braunschweig
0531 – 1234595

Das LaCupola

#6: Mediterrane Kuppel – das LaCupola

„Cupola“ ist Italienisch und heißt zu Deutsch „die Kuppel“ – welch treffender Name für ein Restaurant, das für italienische Spezialitäten in 30 Metern Höhe steht. Das LaCupola besticht neben typisch italienischen Speisen vor allem durch sein Ambiente – die eindrucksvolle Architektur des Gewölbesaals und zwei äußerst großzügige Dachterrassen mit Blick über Braunschweig, der sogar bis zum Harz reicht! Jeweils 50 Innen- und Außenplätze stehen den Gästen zur Verfügung. Das Speisenangebot wird durch eine umfangreiche Getränkekarte abgerundet. Für Veranstaltungen und Events, für die Räume in den Etagen unter dem Ristorante LaCupola – im Haus der Wissenschaft – gemietet werden können, übernimmt das italienische Restaurant gerne die Betreuung und stellt spezielle Menü- und Buffetvariationen zusammen.

Ristorante LaCupola
im Haus der Wissenschaft
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig
0531 – 16608

Vorheriger Artikel
Das Internationale Wind- und Wassermühlenmuseum Gifhorn
Nächster Artikel
Köstliches für Leib und Kehle – Leckerbissen aus dem Landkreis Goslar