Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Schaubergwerk Büchenberg

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Beschreibung

Zwischen Wernigerode und Elbingerode, an der B 244, liegt die ehemalige Eisenerzgrube Büchenberg.
Vom kostenlosen Großparkplatz, auch bestens für Busse geeignet, sind es ca. 300 m bis zum Eingang in das heutige Schaubergwerk. 50 m unter der Erde erfährt der Besucher alles zum Eisenerzbergbau des vergangenen 20. Jh. Im original erhaltenen Bergwerk sind alle Maschinen in Betrieb. Eine sehr lebendige Führung zeigt den Berg in vielfältiger Farbenpracht am geologischen Aufschluss. An einem riesigen Abbaufeld, mitten im Erz mit seiner herrlichen Rotfärbung, erahnt man die Dimensionen der Grube. Das Bergwerk ist im vollen Umfang für Rollstuhlfahrer erschlossen. Übertage ist für einen Imbiss gesorgt und auch unsere kleinen Besucher kommen auf dem Spielplatz nicht zu kurz. Vielfältige Gruppenangebote machen einen Besuch unvergesslich.


Anfahrt

Google Maps