Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Wasserwege - Route: Krambudenbrücke (Station 15)

Station 15: Krambuden um 1900
Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V. Quelle: Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V.

Anfahrt

Google Maps