Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Erlebnissteinbruch Hainholz

Erlebnissteinbruch Hainholz
Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH

Beschreibung

Auf den aufgetürmten Haufen aus Muschelkalkschutt können die Besucher sich auf die Suche nach Fossilien begeben. Hier darf mit Hammer und Schutzbrille geklopft und gesammelt werden. An der Nordkante zeigt die Steinbruchwand zwei Werksteinbänke mit dem bröckeligen Zwischenmittel des mergeligen „Wellenkalks“. Auf der zweiten Plattform liegen einige zentnerschwere Muschelbrocken.
Hier findet sich Elmkalk in all seinen Varianten.

Informationstafeln geben auf anschauliche Weise Aufschluss über den Steinbruch.