Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Lengede im Fokus der Welt

Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH

Beschreibung

Durch das Grubenunglück und die aufsehenerregende Rettungsaktion von 1963 ist Lengede als Standort der Eisenerzförderung noch heute in Erinnerung als "Das Wunder von Lengede". Diese Ereignisse sind anhand der damals außergewöhnlichen Medienberichterstattung in der neuen Dauerausstellung "Lengede - im Fokus der Welt" dokumentiert, verbunden mit eindrucksvollen Fotografien, die als Geschichtsquellen die Ereignisse belegen und visualisieren. Doch nicht nur das Jahr 1963 bestimmte die Ortsgeschichte von Lengede sowie den Bergbau im Braunschweiger Land und im Salzgitter-Gebiet. Die Ausstellung im Rathaus zeigt neben der Geschichte des Bergbaus, Einblicke in die Ortsgeschichte sowie Fossilien und Gesteine.

Anfahrt

Google Maps