Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Orangerie Harbke

Orangerie Harbke
Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH

Beschreibung

Die Orangerie im Schlosspark von Harbke wurde 1830/31 an der Stelle des alten Gewächshauses im neugotischen Stil errichtet. Das Gebäude war in Form eines angedeuteten Kreuzes angelegt und besaß drei Räume.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war das Gebäude stark beschädigt. Durch private Initiativen und betriebliche Unterstützung konnten diese Schäden behoben werden. In den 50er und 60er Jahren wurde das Gebäude als Kindergarten und Schule genutzt.

Nach umfassenden Sanierungsarbeiten befindet sich in der Orangerie heute ein Café, das in den Sommermonaten geöffnet ist. Weiterhin befindet sich in der Orangerie ein Standesamt. Das Gebäude wird auch für Konzerte, Lesungen, Familienfeiern und andere Veranstaltungen genutzt.

Anfahrt

Google Maps