Zum Inhalt springen
Ziegenplastik in Gifhorns Fußgängerzone
Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH

Beschreibung

Sie erinnert an vergangene Zeiten, in denen die Ziege als Kuh des kleinen Mannes bezeichnet wurde. Auch die ärmeren Stadtbewohner konnten sich eine Ziege leisten, so dass die Population in Gifhorn vergleichsweise stärker war als in den umliegenden Bauerngemeinden. Im Andenken an diese Zeit wurde 1996 zum 800. Stadtjubiläum die Ziegenplastik des Bildhauers Josef Baron enthüllt.

Anfahrt

Google Maps