Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Durch den Schimmerwald bei Bad Harzburg

Hier können wir einkehren.

Diese Tour gehört zu den leichteren der mittelschweren, wir fahren vom Ilsenburger Stieg durch das Eckertal in den Schimmerwald und zurück zum Ilsenburger Stieg.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Landschaft
    3
  • Technik
    2
  • Erlebnis
    3

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    16.14 km
  • Dauer
    1.5 h
  • Aufstieg
    181 m
  • Abstieg
    229 m
  • Höchster Punkt
    362 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Diese Tour beginnt am Parkplatz am Ende des Ilsenburger Stiegs. Über den Buswendeplatz geht es zunächst in den Wald. Halb links ins Tal führt die Tour auf dem Ilsenburger Stieg am Harzrand entlang. Dieser Weg ist eine beliebte Laufstrecke. Es geht immer geradeaus, bis wir eine geteerte Straße erreichen (4,2 km). Hier besteht die Möglichkeit, diese Tour zu verlängern. Wir folgen dieser Straße nach links und erreichen nach einem weiteren Kilometer Eckertal, wo uns die Hauptstraße zur Bundesstraße 6 bringt. Diese überqueren wir und erreichen einen Radweg. (Blankenburger Straße) Hier besteht die Möglichkeit, diese Tour zu verkürzen. Dem Radweg nach links folgen, nach ca. 5 km, kurz nach einer Serpentine erreicht man Bad Harzburg. Von hier geht es geradeaus in die Stadt oder ganz links zum Parkplatz am Ilsenburger Stieg. Unsere Tour folgt zunächst auch dem Radweg nach links, aber sofort wieder rechts einen Weg in den Schimmerwald hinein. In den folgenden Minuten passieren wir zwei Teiche, an denen man links vorbei fährt. Dann (7,2 km) erreicht man eine Weide, die wir links liegen lassen. Es geht durch flaches Harzvorland bis zu einer Kreuzung, an der ein großes Haus auftaucht. Es geht immer weiter geradeaus, an einem kleineren Haus und einer großen Wiese vorbei, bis wir hinter dem Wald, bei 9,1 km, links abbiegen und dem Weg am Waldrand folgen, bis es nach einem Kilometer halb rechts über die Felder geht. Sobald wir die Straße von Eckertal nach Bettingerode erreicht haben, überqueren wir diese und fahren auf der dort abgehenden Straße in ein Tal, um dann an der nächsten Straßenkreuzung links abzubiegen. Kurz darauf geht es rechts auf einen Feldweg, wieder an einem Waldrand entlang. Nach einem Kilometer (14,3 km, kurz nachdem der Wald endet) biegen wir links ab (es geht durch zwei Gräben). Durch den Wald erreichen wir nach 5 Minuten die B6. Diese überqueren wir und fahren weiter gerade aus, bis wir wieder an der nächsten Kreuzung den Ilsenburger Stieg erreichen. Dort geht es rechts zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Anfahrt auf der A395, anschließend weiter über die B4 bis nach Bad Harzburg

Parken

Parkplatz am Ende des Ilsenburger Stieg gegenüber dem Internat Burgberg-Gymnasium.