Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Familien- Senioren-Tour

Okertalsperre

Leichte Radtour um die Okertalsperre.

Überwiegend auf Forstwegen.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    2
  • Technik
    2
  • Erlebnis
    4
  • Landschaft
    4

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Länge
    12.85 km
  • Dauer
    1 h
  • Aufstieg
    404 m
  • Abstieg
    30 m
  • Höchster Punkt
    434 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Wir starten die Radtour an der Vorsperrmauer, an der B 498 hinter dem Ortsausgang von Altenau und überqueren die Vorsperrmauer, radeln links weiter auf der asphaltieren Forststraße immer an der Okertalsperre entlang. Die weitverzweigten Seitenarme der Okertalsperre regen besonders dazu an, während Radtour das abwechslungsreiche Spiel von Wasser, Wald und Luft zu genießen. Für eine kleine Verschnaufpause mit Blick auf die Talsperre laden Ruhebänke am Ufer zum Verweilen ein. Nach ca.7 km erreichen wir die große Hauptstaumauer. Diese überqueren wir und weiter geht es links auf den asphaltierten Uferrandweg neben der Hauptstraße in Richtung Altenau. Wir passieren die Weißwasserbrücke, kommen am Ausflugs-Restaurant „Der Windbeutelkönig“ vorbei und erreichen dann wieder den Ausgangspunkt, die Vorsperrmauer.

Im Sommer bietet der Okerstausee ideale Bedingungen für Wassersport. Hier können Sie schwimmen, surfen oder Schiffstouren unternehmen.

Mit dem Ausflugsschiff, das fast das ganze Jahr auf der Talsperre verkehrt, gehen Besucher auf Entdeckungstour in die zahlreichen und wunderschön gelegenen Buchten.

Anfahrt

Aus Richtung Goslar, Richtung Oker und anschließend auf der B 498 in Richtung Altenau.

Aus Richtung Altenau auf die B 498 in Richtung Goslar.

Parken

An der Vorstaumauer stehen Parkplätze zur Verfügung.