Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Ilseder 7-Wasser-Tour

Teiche bei Ilsede

Eine wasser- und aussichtsreiche Tour durch die Gemeinde Ilsede.

Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Erlebnis
    0
  • Landschaft
    0

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    15.66 km
  • Dauer
    2 h
  • Aufstieg
    64 m
  • Abstieg
    28 m
  • Höchster Punkt
    87 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

 

 

 

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Groß Ilseder ZOB, von dem aus wir nach Süden aufbrechen. An der Kreuzung Eichstr./Gerhard-Lukas-Str. (Aldi) fahren wir links und folgen der Gerhard-Lukas-Str. bis zum Schwarzen Weg, in den wir rechts einbiegen. An der dritten Querstraße („Am Tagebau“) biegen wir links ab und kommen nach kurzer Zeit an ein Gehölz (rechts), hinter dem sich der geflutete, alte Tagebau befindet, an dessen Ufer wir entlangfahren können, bis wir geradeaus wieder auf die Straße („Hinter dem Tagebau“) gelangen.

 

An Ende biegen wir links ab („Schönebeck“), folgen der Straße bis zum Blumenladen, wo wir links in die Solschener Str. einbiegen. Es geht weiter geradeaus („Zuckerweg“) aus dem Ort hinaus. Kurz nachdem rechts die Str. „An der Fuhse“ wieder nach Ölsburg führen würde, biegen wir rechts in einen Feldweg ein und folgen ihm, bald am Auflandeteich entlang, ca. 850 m Richtung Westen. Hier, ca. in Höhe der Teichmitte, biegen wir rechts in einen kleinen Weg nach Groß Bülten ab und gelangen in die Veilchenhöhe, der wir rechts folgen, bis wir links in den Nordring einbiegen. Weiter geradeaus („An der weißen Brücke“), dann rechts in die Schachtstr., am Ende wieder rechts in die Solschener Str. und kurz darauf links in die Peiner Str. und diese bis zum Ortsausgang.

 

Auf dem Radweg fahren wir geradeaus weiter nach Bülten, hier dann links in den Sandweg und weiter geradeaus aus dem Ort heraus durch den Wald, den Waldsee passierend. Am Ausgang des Waldes (am Handorfer See, ) fahren wir rechts. Am Seniorenheim überqueren wir and der Ampel die Hauptstr., fahren links und gleich wieder rechts nach Handorf rein in die Bültener Str., der wir dann durch den Ort folgen, bevor wir ihn in Richtung Klein Ilsede/Ilseder Mühler/Peiner Hafen („Mühlenstahlweg“) wieder verlassen.

 

Wir überqueren die Fuhse und die Bahngleise. Direkt dahinter fahren wir rechts in Richtung Klein Ilsede am Kiesteich vorbei und bleiben neben den Gleisen (rechts) und sehen links die überschwemmten, alten Weiden. Am Ende überqueren wir dann mit der Str. „Zum Bahnhof" rechts die Gleise und folgen dem Weg, entlang an einem Schilfteich und Schilflächen. Nach ca. 400 m, nachdem wir bereits Klein Ilsede hinter uns gelassen haben (nicht in den Ort fahren), fahren wir links wieder über die Gleise und wenden uns an der nächsten Kreuzung nach ca. 100 m dem Feldweg nach Groß Ilsede zu. Dort angekommen („Handorfer Weg“) fahren wir rechts („Peiner Feld“), am Ende links („Weidenweg“) wieder den Gleisen folgen und dann am Ende rechts in die Dorfstr.. Hier gleich wieder rechts über den ReWe-Parkplatz, dahinter rechts über die Bahngleise und sofort wieder links Richtung Hüttengelände zurück zum ZOB.

 

 

 

Unser gastronomisches Angebot im Peiner Land und unsere Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie auf unserer Internetseite www.tourismus-peine.de unter Essen & Trinken und Übernachtungen. Außerdem finden Sie natürlich auch alle weiteren touristischen Angebote dort.

Tipp des Autors

Eine Runde Disc Golfen auf dem Ilseder Hüttengelände macht Spaß. Scheiben können nach Absprache bei der Tourist-Info Peiner Land ausgeliehen werden.

Anfahrt

Google Maps