Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Hornburger-Runde

Burg Hornburg

Hornburg – Schutzhütte Kammweg – Willeckes Lust – Hornburg

Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH

Bewertung

  • Kondition
    2
  • Technik
    2
  • Erlebnis
    6
  • Landschaft
    6

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Länge
    5.24 km
  • Dauer
    2 h
  • Aufstieg
    89 m
  • Abstieg
    80 m
  • Höchster Punkt
    158 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Tourübersicht

Dem Wanderer wird auf der „Hornburger Runde“ durch die unterschiedlichen Wegeabschnitte, wie dem Teilstück über den Kammweg mit seinen weiten Aussichten oder dem flussnahen Weg entlang der Ilse, eine landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung geboten. Bis auf den steilen Auf- bzw. Abstieg an der Waldgaststätte „Willecke‘s Lust“ gibt es nur geringere Anforderungen und größtenteils gut begehbare Wege.

Im Anschluss an die Wanderung kann die schöne Altstadt von Hornburg besucht werden.

Wegbeschreibung

Tourbeschreibung

Vom Wanderparkplatz in Hornburg führt die „Hornburger Runde“ zunächst auf einem befestigten Wirtschaftsweg, der unterhalb vom Friedhof verläuft.

Der von alten Kastanien begleitete Weg führt langsam bergan und mündet auf dem Kammweg des „Kleinen Fallsteins“. Der Rundweg folgt dem Verlauf des Kammweges, von dem aus sich schöne Aussichten ergeben.

Nach etwa  anderthalb Kilometern wir der Kammweg rechts verlassen. Über einen kurzen und recht steilen, aber befestigten Abstieg wird in südlicher Richtung die Waldgaststätte „Willecke‘s Lust“ erreicht.

Nach einer möglichen Einkehr in dem beliebten Gasthaus führt der Weg weiter auf der Straße „Hasenwinkelgrund“ in Richtung Süden, bis nach 400 m die Landesstraße L87 erreicht wird.

Ein mit einer Bank-Tisch-Kombination ausgestatteter Rastplatz bietet an dieser Stelle die Gelegenheit für ein Picknick.

Im weiteren Verlauf überquert der Rundwanderweg die Landesstraße und setzt seinen nächsten Abschnitt auf dem gegenüberliegenden Feldweg fort, dem bis zur Kreuzung mit der Ilse gefolgt wird.

Von dort aus verläuft die Route weiter auf dem großen Rundweg „Wandern verbindet“ in Richtung Hornburg.

Sicherheitshinweise

Die Tour verläuft teilweise auch erdfesten Waldwegen, deshalb sind entsprechende Wanderschuhe sinnvoll.

Tipp des Autors

Genießen Sie eine Rast in Willeckes Lust