Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Kleiner Weiderundweg

Kleiner Weiderundweg
Harz: Magische Gebirgswelt Quelle: Harz: Magische Gebirgswelt
Kleiner Weiderundweg
Kleiner Weiderundweg (Foto: Harzklub Wolfshagen, Foto: Klaus Wiens)

Bewertung

  • Kondition
    1
  • Technik
    1
  • Erlebnis
    4
  • Landschaft
    4

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Länge
    4.98 km
  • Dauer
    1.5 h
  • Aufstieg
    299 m
  • Abstieg
    78 m
  • Höchster Punkt
    376 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Weideflächen mit dem Harzer „Rotes Höhenvieh“ auch teils Weideflächen mit Bergziegen. Das Kuhlager mit historisch alten Bäumen. S. hierzu die Info- Tafel dam Wegesrand. Schöne Aussicht auf den Ort Wolfshagen und den Harzbergen. Vereinsheim des Harzklub ZwgV. Wolfshagen. Geöffnet für Wandergruppen auf Anfrage und teils sonntags bei schönem Wetter. Anfragen jeweils bei der Tourist- Info, Wolfshagen im Harz. Tel. 05326-4088

Anfahrt

A7 Ausfahrt Rhüden - B82  Ausfahrt Langelsheim, K35 Richtung Wolfshagen

Parken

Beginn gegenüber vom Parkplatz. Am Harzklub Vereinsheim „Schäderbaude“.

Sicherheitshinweise

Nicht mit dem PKW befahrbar

Tipp des Autors

Wolfshagen hat eine ausgezeichnete Gastronomie. In der Harzklub Wanderkarte „Wandern zwischen Innerste und Granetalsperre“ sind alle Hotels, Gaststätten, Cafés eingezeichnet und Präsentationen. Karte erhältlich in allen Hotels und Tourist- Info.