Zum Inhalt springen

Thale - Cattenstedt - Blankenburg - Rübeland - Elbingerode - Wernigerode - Hasserode - Elend - Braunlage - Benneckenstein - Hasselfelde - Allrode - Treseburg - Thale

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.
(Foto: moobix, Harzer Tourismusverband e.V.)

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Technik
    3
  • Erlebnis
    5
  • Landschaft
    5

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    115.32 km
  • Dauer
    6.5 h
  • Aufstieg
    153 m
  • Abstieg
    1832 m
  • Höchster Punkt
    627 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Für diese Tour in den Oberharz nach Braunlage sollte man schon eine gewisse Grundkondition mitbringen. Zwar summieren sich die Höhenmeter nicht wie bei alpinen Verhältnisse, aber einige Höhenmeter kommen schon zusammen. Gleich beim Start in Thale stimmt die Steigung in Richtung Rosstrappe auf die späteren Anstiege ab Blankenburg und Wernigerode ein. Auf dem Plateau zwischen 400 und 500 Metern Höhe vor dem Brockenmassiv angekommen, hat man die längsten Anstiege jedoch schon hinter sich und kann sich ganz der herrlichen Landschaft widmen. Ab Braunlage im Westharz führt die Tour in weitem Bogen durch den Ostharz nach Thale zurück.