Zum Inhalt springen

VIA ROMEA Braunschweig - Wolfenbüttel (14)

Alte Burg Braunschweig

Der ca. 1900 Kilometer lange Pilgerweg "VIA ROMEA" von Stade (bei Hamburg) nach Rom auf seinen Routenverlauf zwischen Braunschweig und Wolfenbüttel.

Wernigerode Tourismus GmbH Quelle: Wernigerode Tourismus GmbH
  • Kondition
    4
  • Landschaft
    4
  • Erlebnis
    4

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    15.13 km
  • Dauer
    4 h
  • Aufstieg
    68 m
  • Abstieg
    27 m
  • Höchster Punkt
    103 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Auf dem Pilgerweg Via Romea unterwegs von Braunschweig, der Stadt Heinrich des Löwen in die Lessingstadt Wolfenbüttel.

Anfahrt

Braunschweig liegt unmittelbar an der Bundesautobahn A2 und ist somit an das Verkehrsnetz Deutschlands sehr gut angeschlossen. Mehrere BUndesstraßen führen durch Braunschweig.

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Domplatz in Braunschweig. Wir wenden uns Richtung Süden und gehen über die "Müntzstraße", an der Kreuzung nach rechts und dann wieder nach links in die "Leopoldstraße". "Am Bruchtorwall" ein kleines Stück nach links und dann wieder nach rechts in die "Nimesstraße". Im Bürgerpark einige Meter nach Süden, um dann nach rechts über die Brücke zu gehen. Nach der Überquerung des Flusses Oker geht es nach links Richtung Süden weiter.

Nachdem wir den "Werkstättenweg" erreicht haben folgen wir diesem weiter und kommen auf die "Eisenbüttler Straße". Wir queren eine Eisenbahnlinie und bleiben auf der westlichen Seite der Oker, immer am Ufer entlang. Wir unterqueren die Bundesautobahn A 39 und biegen dann nach einer Rechtskurve nach links ab. Wir folgen dem Weg zwischen dem "Südsee" und der Oker. Am "Rüninger Weg" einige Schritte nach rechts und dann gleich wieder links auf den Fuß- / Radweg vor dem Bahnübergang. Nach einigen Metern sehen wir zur linken Hand ein Wehr, welches wir überqueren. Danach geht es nach rechts Richtung Süden weiter.

Wir folgen dem "Wilhelm-Bornstedt-Weg" und kommen nach Stöckheim. Vorbei an der Kirche bleiben wir auf dem Weg, bis wir auf eine Straße treffen. Der "Leiferder Straße" folgen wir nach links und biegen dann an einer T-Kreuzung nach rechts in den Feldweg ab. Im weiteren unterqueren wir die Bundesautobahn A 395 und gehen dann entlang des Waldes auf Wolfenbüttel zu, immer dem "Alten Weg" bis in die Innenstadt folgenden. An der Kreuzung mit dem "Neuen Weg" gehen wir nach rechts. Über die Kreuzung und einem Kreisverkehr weiter geradeaus.

Am Eingang zur Altstadt biegen wir nach rechts in die "Lange Herzogstraße" ab. Über die "Kanzleistraße" erreichen wir den "Stadtmarkt".

Parken

Parkplätze isnd vorhanden. Im Innenstadtbereich entstehen dafür in der Regel Kosten.