Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Zellerfelder Tal Loipe/ Wettkampfloipe beleuchtet

Loipe bei Buntenbock Foto: Silvia Hoheisel

Ausgehend vom Startpunkt an der Ringerhalde/ oder im Zellerfelder Tal können hier gut trainierte Skilangläufer auch in den Abendstunden auf der beleuchteten Strecke trainieren.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Landschaft
    3
  • Technik
    3
  • Erlebnis
    4

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    5.51 km
  • Dauer
    1.5 h
  • Aufstieg
    491 m
  • Abstieg
    119 m
  • Höchster Punkt
    569 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Den 5,5 km langen Rundkurs kann man in verschiedene Stücke teilen. So sind Rundvariationen möglich, bspw. 800 m; 1,5km; 1,7km oder 2,3 km. Bei dieser Loipe handelt es sich um eine sehr profilierte Strecke. Dabei wird einiges an Kondition abverlangt, da der Streckenverlauf über viele Passagen bergauf bzw. gerade verläuft. Weiterhin ist ein gutes Fahrgeschick von Vorteil. Die Besonderheit dieser Loipe ist, dass sie eine Skatingloipe ist.

DSV-Premiumloipe
Bei dieser Loipe handelt es sich um eine zertifizierte DSV-Premiumloipe .
Gemeinsam mit Kommunen im Westharz und den Landkreisen Goslar und Osterode am Harz haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Harz eingesetzt. Die Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet