Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Ein Feuerwerk erleuchtet den Himmel über dem Salzgittersee beim Fakelschwimmen 2016. (Bildrechte: Stadt Salzgitter/Fotograf Andre Kugellis)

34 Veranstaltungen

Zeitpunkt:
Weitere
Aufgrund der Coronakrise und der sich laufend ändernden Vorschriften zu Veranstaltungen können wir keine Gewähr über die Aktualität des Veranstaltungskalenders übernehmen. Bitte nehmen Sie direkt mit den Veranstaltern Kontakt auf.

Führung zur Kunst-Ausstellung "Gustav Hagemann - Ein Maler als Feldforscher"

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 30 Jan 2022
  • Zeit: 11:15 Uhr

Ausstellungseröffnung: 14. Dezember, um 10 Uhr. Die Ausstellung zeigt Werke aus der Kunstsammlung der Stadt Salzgitter. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an den Führungen nur mit vorheriger Anmeldung möglich ist: Telefonisch: 05341 / 839-4613 oder per E-Mail: stephanie.borrmann@stadt.salzgitter.de

Führung zur Kunst-Ausstellung "Gustav Hagemann - Ein Maler als Feldforscher"

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: 50.000 Jahre Leben in Salzgitter

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 23 Jan bis 30 Jan 2022
  • Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr

Die ersten "Salzgitteraner" lebten schon in der Eiszeit hier: Vor 50.000 Jahren schlugen Sie an der Krähenriede ihr Lager auf. Von hier aus gingen sie auf Jagd nach Rentieren. Gezielt erlegten sie die Tiere, um an das nahrhafte Knochenmark sowie an Häute zu gelangen. Aufgesammelte Mammutknochen wurden zu Knochengeräten weiterverarbeitet und Werkzeuge aus Feuerstein hergestellt.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: 50.000 Jahre Leben in Salzgitter

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Erz zum Stahl

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 23 Jan bis 30 Jan 2022
  • Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr

Seit fast 2.000 Jahren wird in Salzgitter aus Eisenerz Eisen und Stahl erzeugt. Aus dem archäologischen Befund eines Rennofens wissen wir, wie die Menschen damals dieses wertvolle Material gewonnen haben. Für das Mittelalter sind auch Quellenbelege vorhanden, dass im Salzgitter-Gebiet weitgehend kontinuierlich Eisen geschmolzen wurde.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Erz zum Stahl

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Salzgitter im Mittelalter

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 23 Jan bis 30 Jan 2022
  • Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr

Bei der Beschreibung und Inszenierung des Mittelalters wurde für die ersten Jahrhunderte vor allem auf archäologische Erkenntnisse zurückgegriffen. Erst ab dem 8. Jahrhundert liegen auch schriftliche Berichte und Aussagen über das Geschehen im Salzgitter-Gebiet vor. Es war die Zeit der Integration des Herzogtums Sachsen in das fränkische Großreich.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Salzgitter im Mittelalter

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Zwischen Reformation und Republik

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 23 Jan bis 30 Jan 2022
  • Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr

Die Geschichte des Salzgitter-Gebietes in der Neuzeit präsentiert sich dem Besucher im ersten Obergeschoss des Schlosses mit einer breiten Palette von Ereignissen sowie Personen, die entscheidend für die Geschichte der Region gewesen sind.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Zwischen Reformation und Republik

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Büssing-Rad zum VW K70

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 23 Jan bis 30 Jan 2022
  • Zeit: 11:00 - 17:00 Uhr

Mit der Industrialisierung Deutschlands ab dem 19. Jahrhundert wurden große Teile der Gesellschaft mobil. Im Herzogtum Braunschweig wurde 1838 die erste Staatseisenbahn gegründet und damit das "flache" Land verkehrsmäßig erschlossen. 1856 und 1886 wurden auch die ersten Eisenbahnlinien durch das Salzgitter-Gebiet gelegt.

Dauerausstellung Städtisches Museum Schloss Salder: Vom Büssing-Rad zum VW K70