Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

1983 Veranstaltungen

Zeitpunkt:
Weitere

Vortrag Sonderausstellung: Sax Couples, Saxophone aus der Sammlung Hartmut Schölch

  • Ort: Salzgitter-Salder
  • Datum: 22 Mai 2019
  • Zeit: 18:30 Uhr

Anlass ist die Aktion "Das Saxophon - Instrument des Jahres 2019" verschiedener Landesmusikräte in Deutschland. Im ehemaligen Kuhstall des Städtischen Museums Schloss Salder werden über 100 größtenteils historische Instrumente und deren Geschichte zu sehen sein. Im Rahmen der Ausstellung wird Fachdienstleiter Hartmut Schölch einen Vortrag halten zum Thema "Das Saxophon in der Werbung".

Vortrag Sonderausstellung: Sax Couples, Saxophone aus der Sammlung Hartmut Schölch

Motte will Meer!- Kindertheater ab 4 Jahren vom Achja Theater

  • Ort: Salzgitter-Bad
  • Datum: 28 Apr 2019
  • Zeit: 15:00 Uhr

Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Ständig ist der Fischer auf dem Meer und wirft seine Netze aus. Doch was er fängt, sind keine Fische - oh nein! Plastikflaschen, Mülltüten und Gummistiefel hängen im Netz und jeden Tag werden es mehr. Da kann doch nur ein Plastikmonster dahinterstecken! Motte beschließt, Papa zu helfen und das fiese Monster aufzuhalten.

Motte will Meer!- Kindertheater ab 4 Jahren vom Achja Theater

Frühlingsmarkt der »Marktplätze« im Braunschweiger Land

  • Ort: Erkerode
  • Datum: 28 Apr 2019
  • Zeit: 10:00 Uhr

Im Rahmen des großen Radevents »Die Braunschweiger LANDpartie«, das gemeinsam mit vielen anderen Akteuren am 28. April 2019 stattfindet, präsentieren unter dem Motto »Denn das Gute liegt oft so nah - Das Dorf lebt!« die Mitglieder des Netzwerks »Marktplätze« im Braunschweiger Land sich und ihre Produkte: gesund und regional genießen - in den Dörfern der Region.

Frühlingsmarkt der »Marktplätze« im Braunschweiger Land

"Die Passagierin"

  • Ort: Braunschweig
  • Datum: 28 Apr bis 05 Jun 2019
  • Zeit: 18:00 Uhr

Oper in zwei Akten, acht Bildern und einem Epilog von Mieczysław WeinbergLibretto von Alexander Medwedewnach der gleichnamigen Novelle von Zofia Posmyszin deutscher, englischer, polnischer und hebräischer Sprachemit deutschen Übertiteln»Wenn eines Tages eure Stimmen verhallt sind, dann gehen wir zugrunde«, ruft die Protagonistin Marta sich und allen ZuhörerInnen am Ende der Oper ihre Verantwortung ins Gedächtnis.