Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Milliarden Sonnen

Eine Reise durch die Galaxis

Die Gaia-Mission katalogisiert bis zu einer Milliarde Sterne, aber auch Asteroiden, Exoplaneten, Galaxien, Braune und Weiße Zwerge. Gaia war die Göttin der Erde.

Nicht nur die Größe des Weltalls, auch die Vielfalt von Objekten in unserer Heimatgalaxie ist atemberaubend. Eine gigantische Vielfalt von Objekten begegnet dem Reisenden, wenn er sich ins Weltall hinausdenkt: Nebelschwaden aus Gas und Staub, Sternenhaufen, Fontänen aus heißem Gas und interstellare Flocken aus Sternenstaub.

Die Distanzen zu diesen Objekten waren lange Zeit völlig unbekannt. Dabei waren die Sterne seit jeher die Begleiter der Menschen. Mit der Weltraummission Gaia steht nun ein wahrer Quantensprung in der Vermessung des Weltalls bevor. Der Satellit soll eine Milliarde Sterne unserer Milchstraße in 3D vermessen.

Die 360°-Planetariumsshow erzählt die Geschichte der Suche nach den Entfernungen zu den Sternen und dem Verständnis des Weltalls. Das bildgewaltige Programm wurde in Zusammenarbeit der Europäischen Weltraumorganisation mit Planetarien aus ganz Europa produziert.

Produktion: ESA / A. Majorosi

Planetarium Wolfsburg

Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Veranstalter

Planetarium Wolfsburg
Uhlandweg 2