Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Aus dem Nichts

Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin
Aus dem Nichts

Stadttheater Peiner Festsäle

Montag, 21. Oktober 2019, 20 Uhr

Aus dem Nichts

Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin

EURO-STUDIO Landgraf

An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat alles zerfetzt. Katjas Welt hat sich aus dem Nichts heraus für immer verändert. Hauptverdächtig ist ein Neonazipärchen und es kommt zum Prozess. Trotz einer dichten Beweislage werden die Angeklagten freigesprochen. Gedemütigt und entsetzt beschließt Katja, das Gesetz selbst in die Hand nehmen. Ein brandaktueller Stoff über den Umgang des deutschen Rechtsstaats mit Opfern und Tätern neo-nationalsozialistischer Verbrechen.


Aus dem Nichts zieht den Zuschauer in einen seelischen und moralischen Konflikt von schier antiker Wucht hinein.“

zeit.de




Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung.

Rollstuhlfahrer bitte anmelden! Diese Plätze können nur über das Servicebüro direkt gebucht werden!


Stadttheater Peiner Festsäle

Friedrich-Ebert-Platz 12
31226 Peine

Veranstalter

Kulturring Peine e. V.
Winkel 30
31224 Peine