Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Amsterdam Klezmer Band - ABGESAGT

Bild: Amsterdam Klezmer Band - ABGESAGT

Spielzeit 2019/20 im Lessingtheater. Klezmer mit neuen Einflüssen aus Balkan, Ska und Jazz

Wer aufgrund des Bandnamens puristische jiddische Folklore erwartet, wird nicht schlecht staunen, denn die Niederländer kombinieren die Klezmer-Tradition auf ihrem jüngsten Album »Oyoyoy« mit Slawischem vom Schwarzen Meer, Balkan Brass und osteuropäischen Rhythmen. Dazu kommen Klassikmomente, Blues, Jazziges, Reggae- und Rap-Klänge. Eine einmalige Stilmelange.

Die Anfänge der »Amsterdam Klezmer Band« liegen Mitte der 90er-Jahre. Die Newcomer traten in den Gassen, Parks und Lokalen ihrer Heimatstadt auf. Der Durchbruch geschah schließlich 2001 beim Noorderslag Festival in Groningen, wo die Gruppe mit ihrem ansteckenden Klezmer-Sound wahre Begeisterungsstürme entfesselte. Am Folgetag waren die Feuilletons voll des Lobes, kurze Zeit später riefen Konzert- und Festivalagenturen mit Auftrittsangeboten an.

Lessingtheater

Harztorwall 16
38300 Wolfenbüttel

Veranstalter

Kulturbüro
Stadtmarkt 3-6
38300 Wolfenbüttel