Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Wilhelm Busch: Ein weises Leben

Jost Leers liest Wilhelm Busch... (Foto: Foto: Veranstalter)

Lesung mit Schauspieler Jost Leers Zurückgekehrt aus einem jugendlichen, weltoffenem Leben in die dörfliche Stille, studierte Wilhelm Busch das „kleine Leben“.

Lesung mit Schauspieler Jost Leers Zurückgekehrt aus einem jugendlichen, weltoffenem Leben in die dörfliche Stille, studierte Wilhelm Busch das „kleine Leben“. Hier fand er Figuren, die dank seiner Kunst Weltruhm erlangten. So wurde er zum Zeugen einer gültigen Lebenskunde und zu einem weisen Kenner des menschlichen Herzens. Die Lesung gibt in persönlichen Texten, satirischen und humorvollen Gedichten einen Blick auf den unergründlichen, manchmal auch boshaften Humoristen Wilhelm Busch, der einmal sagte: „Tugend will ermuntert sein, Bosheit kann man schon allein!“

Pfarrscheune der ev. Kirche St. Jürgen Ölper

Kirchbergstraße 2
38114 Braunschweig

Veranstalter

Fachbereich Kultur und Wissenschaft der Stadt Braunschweig im Rahmen von Kultur vor Ort.