Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

„Schläft ein Lied in allen Dingen“, ein romantischer Abendspaziergang

Schläft ein Lied in allen Dingen (Foto: blackhole-factory 2019)

Die immersive Installation „Schläft ein Lied in allen Dingen“ steht in dem Spannungsfeld von romantischem Naturerlebnis und Big Data.

Die immersive Installation „Schläft ein Lied in allen Dingen“ steht in dem Spannungsfeld von romantischem Naturerlebnis und Big Data. Die mit Sensoren ausgestatteten Pflanzen im Garten formen zusammen mit den über GPS erkannten Positionen der über das Gelände spazierenden Gäste eine elektronische Klanglandschaft. Jede wandernde person hört eine individuelle Komposition aus den Ohrhörern des eigenen Smartphones, vermischt mit den aktuellen Klängen der Umgebung. Eigenes Smartphone mit Ohrhörer und GPS nötig. Informationen zum Installieren der notwendigen App gibt es unter https://blackhole-factroy.com/schlaeft-ein-lied/ Technischen Support gibt es am Eingang! Kontakt: info@blackhole-factory.de • Tel. 0531 886 99 883 29.8.-1.9.2019 um 20.00 – 22.00 Uhr Haus der Braunschweigischen Stiftungen – im Garten Löwenwall 16, 38100 Braunschweig Das Projekt wird gefördert von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und der Stadt Braunschweig

Haus der Braunschweigischen Stiftungen, Löwenwall 16, 38100 Braunschweig

Veranstalter

blackhole-factory, Elke Utermöhlen/Martin Slawig, Hannoversche Str. 69, Braunschweig
Kontakt: info@blackhole-factory.de • Tel. 0531 886 99 883