Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Drei Männer und ein Baby

Komödie nach dem Kino-Hit von Colin Serreau
shutterstock / Ramona Heim; Gregor Hohenberg; Mathias Bothor

Eine wunderbare Komödie über Männer- und Frauenbilder, die Herausforderungen des Elternseins und das, was im Leben zählt ...

Jacques, Michel und Pierre führen ein sorgloses Single-Dasein, bis zu dem Moment, an dem plötzlich ein Körbchen mit einem – für die Junggesellen – unzumutbaren Inhalt vor der Tür steht.

Marie heißt der kleine Wonneproppen, der das Leben der drei Draufgänger ganz gehörig auf den Kopf und ihre Freundschaft auf einige harte Proben stellt. Denn seine Mutter Silvia ist nicht erreichbar und Jacques, der ahnungslose Vater, selbst gerade in Asien, als das ‚Paket‘ in der WG ankommt. Nach dem ersten Schock bemühen sich Michel und Pierre nach Leibeskräften darum, den Nachwuchs des Freundes übergangsweise zu versorgen und kämpfen dabei gegen bisher unbekannte Windmühlen aus Fläschchen-, Windel- und Wäschebergen. Und bald hat Marie drei echte Vollblut-Papas. Doch da ist noch ein anderes ominöses Päckchen, hinter dem sowohl ein paar Ganoven als auch die Polizei her sind und dessen Inhalt dringend an einem sicheren Ort versteckt werden muss …

Eine wunderbare Komödie über Männer- und Frauenbilder, die Herausforderungen des Elternseins und das, was im Leben wirklich zählt.

Eine Adaption von Samuel Tasinaje

Mit Mathias Herrmann, Heio von Stetten u.a. (8 Mitwirkende)

Inszenierung: Christian Brey

Theater Wolfsburg

Klieverhagen 50
38440 Wolfsburg

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Veranstalter

Theater Wolfsburg
Klieverhagen 50
38440 Wolfsburg