Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Mord auf der Oker - Kriminalistische Lesungsfahrten

Floßfahrt (Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote)

Autorinnen und Autoren lesen "Kriminalistisches und Kriminologisches" zur Dämmerstunde Auf dem Wasser und doch mitten im Grünen, abseits vom bunten Treiben der Großstadt öffnen sich in den Abendstunden auf den langsam dahin treibenden Holzflößen ganz unerwartete Perspektiven auf die Stadt, die Landschaft und vor allem die eigenen Empfindungen.

Autorinnen und Autoren lesen 'Kriminalistisches und Kriminologisches' zur Dämmerstunde

Auf dem Wasser und doch mitten im Grünen, abseits vom bunten Treiben der Großstadt öffnen sich in den Abendstunden auf den langsam dahin treibenden Holzflößen ganz unerwartete Perspektiven auf die Stadt, die Landschaft und vor allem die eigenen Empfindungen. Genau die richtige Atmosphäre also, um ganz in die packenden Kriminalgeschichten zu versinken – die an Bord von den Autorinnen und Autoren höchst persönlich vorgetragen werden. Beinahe wie von selbst stellt sich die einzigartige Stimmung voll knisternder Spannung ein, die 'Mord auf der Oker' in den vergangenen Jahren vom Geheimtipp zum Live-Literaturereignis mit Kultstatus hat werden lassen.

Bitte beachten Sie Hinweise zu möglichen Einschränkungen bei der Durchführung der Okerfahrten. Wenn der Wasserspiegel zu niedrig oder zu hoch ist, können Touren entfallen.

OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße

direkt an der Brücke

Veranstalter

Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Touristinfo Braunschweig
Kleine Burg 14
38100 Braunschweig