Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Der Sprung ins All

Apollo 8 umkreiste als erste bemannte Mission den Mond. Die Astronauten Frank Borman, William Anders und James Lovell waren die ersten Menschen, die die Rückseite des Mondes mit eigenen Augen sahen.

Vor fast 60 Jahren lieferten sich die Vereinigten Staaten von Amerika und die damalige Sowjetunion einen erbitterten Wettkampf. 

Mit dem Start des Sputniks, dem ersten künstlichen Satelliten in der Erdumlaufbahn, begann 1957 der Wettlauf ins All. Den Höhepunkt stellen die Landungen auf dem Mond in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts dar.

Seien Sie hautnah dabei, wenn Juri Gagarin als erster Mensch ins All fliegt, Neil Armstrong den Mond betritt, Raumstationen die Erde umkreisen und der Tourismus seine ersten Schritte ins All nimmt.

Erleben Sie die Anfänge eines neuen Zeitalters - Erleben Sie die Eroberung des Kosmos.

Produktion: Mirage 3D

Planetarium Wolfsburg

Uhlandweg 2
38440 Wolfsburg

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Veranstalter

Planetarium Wolfsburg
Uhlandweg 2