Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Wechselwirkung von Kunst und Handwerk in der Geschichte der Tasteninstrumente

Bild: Jazz und Weltmusik - Musikfest open air mit kulinarischer Umrahmung

Ausstellung



Parallel zur Sonderausstellung "Goldglanz, Holz und Stuckmarmor" im Schloss Museum zeigt das Wolfenbütteler Prinzenpalais die Ausstellung Wechselwirkung von Kunst und Handwerk in der Geschichte der Tasteninstrumente (15. Mai bis 11. September 2022). In dieser Schau werden die wichtigsten Etappen des Instrumentenbaus anhand von Originalinstrumenten dargestellt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der museumspädagogischen Aufbereitung der Geschichte des Instrumentenbaus sowie der Vermittlung der Spielweise historischer Instrumente. Beide Projekte sind Teil des Themenjahres Kunst – Handwerk – Kunsthandwerk des Kulturstadt Wolfenbüttel e.V.

Prinzenpalais

Reichsstraße 1
38300 Wolfenbüttel

Veranstalter

Kulturstadt Wolfenbüttel e.V.
Reichsstraße 1
38300 Wolfenbüttel