Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Rutschen, schaukeln und entdecken: Spielplätze in Wolfsburg

  • Datum: 14.03.2018
Foto von Marike Bebnowski
Marike Bebnowski
Alle Beiträge (5)

Bevor man Kinder hat, nimmt man sie nur am Rande wahr, mit Kindern plant man sie in den Alltag ein: Ich rede natürlich von Spielplätzen! So ist in den letzten Jahren mein Wissen in puncto Spielplatz deutlich gestiegen und es wird stets wohl überlegt, wann und wo wir einen kleinen Zwischenstopp einlegen. Da wir viel in Wolfsburg unterwegs sind, haben wir  hier schon den einen oder anderen kennengelernt. Ein paar Favoriten stelle ich euch nun vor.

Aktivspielplatz und Städtischer Spielplatz Walter-Kollo-Straße, Fallersleben

Hier erwartet die Kleinen ein ganz besonderer Ort zum Spielen: der Aktivspielplatz. Statt gängiger Spielgeräte bietet er eine spannende Welt des Erlebens und Entdeckens. So zum Beispiel ein großes Piratenschiff inklusive Sandkasten, eine Feuerstelle, ein Wasserbecken, ein kleines Häuschen, in dem sich kleine Besucherinnen und Besucher sämtliche Kinderträume wie Laufrad, Dreirad, Fahrrad, Skateboard  und noch viel mehr leihen können. All das ist liebevoll und abenteuerlich zugleich in die Umgebung eingebettet. Phantasie unbedingt gefordert! Besonders sind hier auch die Tiere, denn Hühner, Hasen und Ziegen haben hier ein Zuhause. Wir haben Glück und erleben bei unserem letzten Besuch die Fütterung der Ziegen hautnah mit und dürfen sogar mitfüttern – strahlende Kinderaugen inklusive. An diesem Ort sollten Eltern und Kinder Zeit mitbringen, denn wie der Name schon sagt, können Kinder (und Eltern) hier wirklich aktiv sein!

Praktisch: Direkt vor den Toren des Aktivspielplatzes ist ein weiterer Spielplatz beheimatet. Auch dieser ist klasse ausgestattet – unter anderem mit großer und kleiner Rutsche sowie Nestschaukel. Wenn man Kinder verschiedenen Alters dabei hat, ist für alle etwas dabei. Und wer noch nicht ganz so abenteuerlustig ist, kann sich sicher mit den Schaukeltieren anfreunden.

Spielplatz Posener Straße auf dem Wohltberg

Bei einem Besuch des Marktes am Brandenburger Platz habe ich diesen Spielplatz mehr oder weniger zufällig entdeckt und nach einem Besuch mit Kind sehr zu schätzen gelernt. Die Lage ist toll und lädt zum Sonntagspicknick ein, denn der Spielplatz ist wie ein kleiner Park direkt neben dem Salzteich gelegen. Zwei große Klettertürme sind mit einer Art Gang verbunden und generell werden die Kinder was Bewegung und Klettern anbelangt hier gefordert. Eine gewöhnliche Treppe zu den Rutschen sucht man hier zum Beispiel vergeblich. Dennoch: Die kleine und die große Rutsche holen die Kinder entsprechend ihres Alters ab. Und wer genug geklettert und getobt hat, kann auf dem Rasen nebenan eine Runde kicken, denn dafür sind extra Tore aufgestellt. Ein toller Ort, an dem sich Kinder austoben können und schnell ins Gespräch (oder ins gemeinsame Klettern) mit Gleichaltrigen kommen.

Spielplatz am Outlet in der Innenstadt

Einen weiteren Lieblingsspielplatz von uns kann man im Outlet entdecken. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass dieser Spielplatz dafür sorgt, dass ein Besuch dort auch jedem Familienmitglied gerecht wird. Shoppen und Spielen halt. Aber auch sonst ist der Spielplatz, von dem aus man die gläsernen Türme der Autostadt sehen kann, gelungen. Klein, aber fein. Rutsche, niedliche Zebrawippe, Schaukeln und drum herum ganz viel Sand zum Spielen. Wer es aufregend mag, setzt sich in den auf den ersten Blick unscheinbaren Drehkorb. Was erst einmal harmlos aussieht, kann schnell Fahrt aufnehmen und für ein anhaltendes Strahlen bei den Kids sorgen. Wie der ganze Spielplatz an sich. Wenn wir hier einkehren, freuen wir uns alle.

Spielplatz an der Volkswagen Arena

Unser Herz schlägt grün-weiß – natürlich ist daher der Spielplatz am Stadion ein echtes Highlight für uns. Direkt vor der Nordkurve des Stadions ist er beheimatet. Er öffnet unter anderem an Heimspieltagen oder wenn Veranstaltungen in „Wölfis Höhle“, einem Erlebnisort für junge VfL-Fans, stattfinden. Die kleine Wackelbrücke macht den kleinen Besuchern viel Freude; ebenso die Rutsche. Natürlich ist aber bei diesem Spielplatz aber auch die Umgebung das Besondere. Schon am Eingang begrüßt Maskottchen Wölfi seine Besucher von einem großen Schild aus. Die gläserne Fassade der Nordkurve hinter dem Spielplatz weckt die Vorfreude auf das nächste Spiel der Wölfe.

Und generell ist man hier an einem so schönen Fleckchen in Wolfsburg! Direkt am Stadion mit dem angrenzenden Allerpark, wo weitere Attraktionen warten, und gefühlt einfach im Herzen der Stadt. Hier fühlen sich Klein und Groß einfach nur wohl!

0 Kommentare

Kommentieren
Vorheriger Blog
Sicherheit aus Salzgitter – die Tescon-Sicherheitssysteme AG
Nächster Blog
Ausgezeichnete Forschung: Abwasserreinigung der Zukunft