Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Sport-Thieme unterstützt das Regionalmarketing

Herstellung der Sport-Thieme Turnbank in der unternehmenseigenen Holzfertigung (Bildrechte: Sport-Thieme GmbH)
(Foto: Sport-Thieme GmbH)

Die Sport-Thieme GmbH aus Grasleben hat sich in den vergangenen sechs Jahrzehnten zu einem weltweit führenden Versandhändler für den institutionellen Sport entwickelt. Mit über 13.000 Sportartikeln profitieren vorranging Schulen, Behörden und Vereine von dem breiten Sortiment, das sowohl im Katalog als auch online angeboten wird.

Ein Familienunternehmen

Im Jahr 1949 gründete Karl-Heinz Thieme das niedersächsische Unternehmen in Grasleben. Damit legte er den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Versandhändlers. Bis heute wird ein Teil der Produkte in der firmeneigenen Tischlerei und Lackiererei produziert. Dank der Firmenpolitik vom aktuellen Geschäftsführer – Maximilian Hohe – widmete sich Sport-Thieme frühzeitig dem weltweiten Export- und Onlinegeschäft. Das Familienunternehmen ist aktuell in 10 europäischen Ländern mit einem eigenen Katalog vertreten, die selbstverständlich auch online in der jeweiligen Landessprache bestellt werden können. Die Mitarbeiterzahl stieg in den letzten drei Jahren auf 330 Mitarbeiter.

 (Bildrechte: www.sport-thieme.de/presse)

Unser Familienunternehmen ist fest in der Region verankert. Wir freuen uns, die Aktivitäten des Regionalmarketings unterstützen zu können.

Maximilian Hohe, Geschäftsführer der Sport-Thieme GmbH

Die Geschäftsstelle Regionalmarketing dankt der Sport-Thieme GmbH für die Unterstützung des Regionalmarketings und die gute Zusammenarbeit.

Sport-Thieme im Web