Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Bocksberg zum Auerhahn

Hahnenklee

Aussichtsreicher Winterwanderweg inklusive Seilbahnfahrt und Einkehrmöglichkeit.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.
Hahnenklee
Hahnenklee (Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh, Harzer Tourismusverband e.V.)

Bewertung

  • Kondition
    2
  • Landschaft
    5
  • Technik
    2
  • Erlebnis
    5

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Länge
    1.55 km
  • Dauer
    0.5 h
  • Aufstieg
    634 m
  • Abstieg
    95 m
  • Höchster Punkt
    722 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Fahren Sie mit der Seilbahn auf Bocksberg hinauf. Hier haben Sie die Möglichkeit in die „Bocksberghütte“ einzukehren. Auf der befestigten Bocksbergstraße geht es dann mit einigen Windungen und einer scharfen Rechtskurve bis zum Auerhahn. Natürlich können Sie auch vom Auerhahn über die Bocksbergstraße auf den Hausberg Hahnenklees stapfen. Vom Auerhahn aus haben Sie die Möglichkeit über den Auerhahnweg nach Hahnenklee-Bockswiese zurückzukehren.