Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Eulenspiegel-Radweg

Radfahrer vor dem Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt

Mit dem Fahrrad durch die Literatur - auf dem Eulenspiegel-Radweg können Sie durch Informationstafeln und Freiluftinstallationen an Originalschauplätzen sowie Natur und Kulturdenkmälern Interessantes über Till Eulenspiegel und sein Leben erfahren. An den Enden des Radwanderweges, in der Herzog August Bibliothek und im Till Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt, werden sogar Eulenspiegel- Bücher aus dem 16. Jahrhundert aufbewahrt.

Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V. Quelle: Nördliches Harzvorland Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    4
  • Erlebnis
    4
  • Landschaft
    4

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    61.85 km
  • Dauer
    4.5 h
  • Aufstieg
    75 m
  • Abstieg
    381 m
  • Höchster Punkt
    216 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Der Eulenspiegel-Radweg ist eine kurzweilige Strecke zwischen Elm und Asse bis hinauf zum Elmrand bei Kneitlingen. Zweifeln Sie nicht an Ihrer Fitness, wenn Sie aus der Puste kommen, denn diese Strecke hat es in sich.
Der Tourenverlauf erinnert durch seine zwei Schleifen an die Form einer Brille. Diese weist nicht nur auf das Lesen hin, sondern hat den Vorteil, dass Sie auch dann zum Ausgangspunkt zurückkommen, wenn Sie nur eines der beiden „Augen“ umrunden. Zwischen Wolfenbüttel und Schöppenstedt besteht eine Bahnverbindung, sodass Sie eine Strecke bequem per Bahn zurücklegen können.

Grüne Informationstafeln machen an den Originalschauplätzen auf die Geschichten von Till Eulenspiegel aufmerksam. Auch weisen diese auf Natur- und Kulturdenkmäler hin, die schon zu Eulenspiegels Zeiten hier zu sehen waren und an denen der mittelalterliche Schalk vielleicht vorbei gekommen ist.

In den Orten der Samtgemeinde Schöppenstedt begegnen Sie in Dutzenden auffälligen Freiluft- Installationen vielen weiteren Geschichten aus dem alten Buch. „Schöppenstedt als Buch“. In diesem Buch sind hundert Eulenspiegel-Geschichten zu sehen und nachzulesen. Weitere Informationen über Till Eulenspiegel erhalten Sie bei einem Besuch des Till Eulenspiegel-Museums in Schöppenstedt. 

Sicherheitshinweise

Tourenverlauf: Wolfenbüttel – Klein Denkte – Groß Denkte – Asse - Groß Vahlberg – Eilum – Kneitlingen – Sambleben - Eitzum – Schöppenstedt – Berklingen – Klein Vahlberg – Asse – Wittmar – Groß Biewede – Kissenbrück - Wolfenbüttel

 

Der Radwanderweg verläuft weitgehend auf Wirtschaftswegen oder verkehrsarmen Straßen. Einige längere Abschnitte führen jedoch auch auf Feld- und Waldwegen entlang. Leichte als auch kurze mittelschweren Steigungen.

 

Nicht "rennradtauglich"!

Sollten Ihnen Schäden, Verschmutzungen an der Route und der Beschilderung auffallen, so können diese dem Landkreis Wolfenbüttel gemeldet werden.

Kontaktformular:  http://www.lk-wolfenbuettel.de/service__kontakt/meldung_probleme_radweg/

Tel.: (05331) 84 130

Tipp des Autors

* Residenzstadt Wolfenbüttel
* Endlagerschacht "Asse"
* Burgruine "Asseburg"
* Eulenspiegelmuseum Schöppenstedt
* Bismarckturm bei Wittmar