Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Hahnenkleer Bergloipe

Jägerstieg Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh

Leichte Rundtour im klassischen Stil.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Technik
    2
  • Erlebnis
    3
  • Landschaft
    3

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    5.9 km
  • Dauer
    1.5 h
  • Aufstieg
    552 m
  • Abstieg
    53 m
  • Höchster Punkt
    606 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Sie können Ihre Runde am Parkplatz am Ferienpark beginnen (Triftstraße) oder am Ende der Lautenthaler Straße (hier dann bitte am Ende der Straße nach links abbiegen).

Vor Ferienpark aus, geht es gerade aus ein kleinen Hügel herunter und dann scharf nach links. Die Loipe führt dann seicht abwärts in Richtung Schlackenweg. Diesen laufen Sie mit einigen Kurven entlang und treffen dann wieder auf die Hahnenkleer Bergstraße. Hier haben Sie die Möglichkeit scharf links wieder zum Ferienpark zu fahren oder Sie halten sich gerade aus und treffen auf die Lautenthaler Straße.

Sie können die Runde erweitern, indem Sie in einer Kurve am Schlackenweg rechts auf die Schulberg Loipe abbiegen. Dieser Rundkurs trifft dann wieder auf die Hahnenkleer Bergloipe.

DSV-Premiumloipe

Bei dieser Loipe handelt es sich um eine zertifizierte DSV-Premiumloipe . Gemeinsam mit Kommunen im Westharz und den Landkreisen Goslar und Osterode am Harz haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Harz eingesetzt. Die Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet