Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Route 31 Nordost

Salzgitter AG Hüttenwerk am Stichkanal

Diese Route erkundet den Norden Salzgitters mit seiner beeindruckenden Industrielandschaft und dem dörflichen Charme der Stadtteile, vorbei an den größten Unternehmen Salzgitters. 

Tourist-Information Salzgitter Quelle: Tourist-Information Salzgitter

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Technik
    1
  • Erlebnis
    4
  • Landschaft
    1

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    39.29 km
  • Dauer
    2.5 h
  • Aufstieg
    79 m
  • Abstieg
    39 m
  • Höchster Punkt
    108 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Industrie pur - auf dieser Route wechseln sich kleine Dörfer mit den großen Industriestandorten der Unternehmen VW, Salzgitter AG, MAN und Alstom ab.

Imposante Einblicke bietet diese Tour auf die großflächige Industrielandschaft Salzgitters entlang am Stichkanal vorbei am Industriehafen und Schacht Konrad. Zu empfehlen sind die Werksführungen, die von einigen Industrieunternehmen angeboten werden. Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information Salzgitter. Auf der Strecke zeigt sich Salzgitter als Stadt der Kontraste und bietet Ihnen auch die Möglichkeit des Besuchs eines Hofladens und die Einkehr in ein gemütliches Dorfcafé. 

Anfahrt

Von der A39 die Abfahrt Salzgitter-Watenstedt nehmen. Über die Industriestraße Mitte Richtung Salzgitter-Lebenstedt, dann gleich rechts abfahren "hinunter" auf die Peiner Straße. Hinter der nächsten Ampelkreuzung liegt rechter Hand der Ehrenfriedhof Jammertal.

Parken

Gegenüber vom Friedhof im Gewerbegebiet ist kostenfreies Parken an der Straße möglich, z.B. Steinmetzweg oder Schlosserstraße.

Tipp des Autors

Das Dorfcafé Alt Bleckenstedt ist in einem denkmalgeschützten Gebäude eingerichtet. Die Außensitzfläche grenzt an ein kleines Bauernhof-Tiergehege.