Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Rund um den Brocken

Mittelschwere Tour in den Oberharz rund um den Brocken

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    4
  • Technik
    4
  • Erlebnis
    3
  • Landschaft
    0

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    88.83 km
  • Dauer
    4.5 h
  • Aufstieg
    173 m
  • Abstieg
    1321 m
  • Höchster Punkt
    825 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Ilsenburg - Eckertal - Wolfstein/Ottenhai - Bettingerode - Harlingerode - Göttingerode - Oker - B498 - Altenau - Oderbrück - Königskrug - B4 - Braunlage - B27 - Elend - Drei Annen Hohne - Hasserode - Wernigerode - Darlingerode - Drübeck - Ilsenburg

Wegbeschreibung

Von Ilsenburg fahren wir Richtung Stapelburg und halten uns kurz davor links Richtung Bad Harzburg. Wir passieren den ehemaligen Grenzposten Eckertal und folgen der Straße. Kurz vor Wolfstein biegen wir rechts ab und gelangen über Bettingerode, Halingerode, Göttingerode nach Oker. In Oker folgen wir der B498 ins Okertal. Von hier an geht es bis zur Okerstaumauer bergauf. Am Okerstausee vorbei fahren wir nach Altenau. Im Ortskern halten wir uns links Richtung Torfhaus. Hier wartet auf 8,5km eine Steigung mit konstanten 7-8% bis zum höchsten Punkt der Tour. Oben angekommen folgen wir rechts der B4 über Königskrug nach Braunlage. Auf diesem Abschnitt ist Vorsicht geboten, da gerade am Wochenende viel Verkehr herscht! Im Ortskern von Braunlage biegen wir links ab auf die B27 nach Elend. Dort folgen wir der Beschilderung über Drei Annen Hohne nach Wernigerode. Jetzt müssen wir uns nur im Fernverkehr links halten, um über Darlingerode, Drübeck (am Kloster Drübeck vorbei) nach Ilsenburg zum Ausgangspunkt zurückzukehren.