Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

RW19 Schwanefelder-Rundweg

Blick auf den Försterhof

Die Wanderung beginnt in Beendorf auf dem Schulplatz. Über die Straße Hinter dem Hofe verlassen wir steil bergan das Dorf und kommen an den Waldrand des Lappwaldes.

Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH
Blick auf den Försterhof
Blick auf den Försterhof (Foto: Thomas Kempernolte, Elm-Freizeit, CC BY-SA, Allianz für die Region GmbH)

Bewertung

  • Kondition
    1
  • Technik
    1
  • Erlebnis
    5
  • Landschaft
    5

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Länge
    6.85 km
  • Dauer
    1.5 h
  • Aufstieg
    101 m
  • Abstieg
    41 m
  • Höchster Punkt
    142 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Beendorf – Nordwald – Streitholz – Schwanefeld – ehem. Försterhof – Beendorf

Auf einem Pfad geht es zunächst entlang des Nordwaldes und anschließend durch das Streitholz zur Siedlung Schwanefeld. Auf dem Gehweg entlang der Landesstraße queren wir die Aller und biegen unmittelbar danach am ehemaligen Försterhof auf einen idyllischen Pfad nach rechts ab und wandern zunächst entlang der Aller und dann durch die Feldmark zurück nach Beendorf, wo das Landhaus zu einer Einkehr einlädt. 

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Beendorf auf dem Schulplatz. Über die Straße Hinter dem Hofe verlassen wir steil bergan das Dorf und kommen an den Waldrand des Lappwaldes. Auf einem Pfad geht es zunächst entlang des Nordwaldes und anschließend durch das Streitholz zur Siedlung Schwanefeld. Auf dem Gehweg entlang der Landesstraße queren wir die Aller und biegen unmittelbar danach am ehemaligen Försterhof auf einen idyllischen Pfad nach rechts ab und wandern zunächst entlang der Aller und dann durch die Feldmark zurück nach Beendorf, wo das Landhaus zu einer Einkehr einlädt.