Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Wanderweg ins Gitteldsche Tal

Wildemann im Winter Foto: Peter Weiss

Wanderweg über den Schweinebraten, die Spinne bis nach Bad Grund oder den Iberger Albertturm.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.
Wildemann im Winter Foto: Peter Weiss
Wildemann im Winter Foto: Peter Weiss (Foto: Andreas Lehmberg, Harzer Tourismusverband e.V.)

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Technik
    3
  • Erlebnis
    3
  • Landschaft
    3

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    5.59 km
  • Dauer
    2 h
  • Aufstieg
    382 m
  • Abstieg
    208 m
  • Höchster Punkt
    546 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Von der Clausthaler Straße (Antik Café ins Gitteldsche Tal, über Schweinebraten, Spinne, Keller, Landweg zurück nach Wildemann (Ortsausgang nach Lautenthal) ca. 5 km.

Am Schweinebraten Anschluss nach Bad Grund, von der Spinne Anschluss zum Iberger Albertturm (Waldgaststätte).