Zum Inhalt springen

Stadt Salzgitter: Gut zu wissen

Abendidylle am Salzgittersee (Bildrechte: Stadt Salzgitter/Fotograf Andre Kugellis)

Günstiger Wohnraum, hohe Flächenverfügbarkeit, eine gute Infrastruktur und der zweitgrößte Standort der deutschen Stahlindustrie. Das sind nur einige Dinge, für die die Stadt Salzgitter bekannt ist. Aber wussten Sie, dass eine kinder- und familienfreundliche Politik ebenso zu Salzgitter gehört wie der Salzgittersee, die Naturthermalsolequelle und ein 150 km langes Wegenetz durch Buchen-Mischwald? Erfahren Sie hier mehr über die Stadt Salzgitter!

Fakten

Geographisch liegt Salzgitter im Südosten von Niedersachsen und gehört zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.
Salzgitter gliedert sich in über 31 Stadtteile auf.
Einwohnerzahl: 104.291
Fläche: 223,92 km2

Angebote und interessante Links:

(Foto: die-region.de)

Hätten Sie es gewusst?

  • Mit zwei Millionen Tonnen Umschlag ist Salzgitter-Beddingen der größte Binnenhafen Niedersachsens und eines der bedeutendsten Tore der Region Braunschweig-Wolfsburg zur Welt. 
  • Der Wirtschaftssektor der Stadt Salzgitter ist von der Kraftfahrzeugindustrie, Elektronindustrie, der Pharmazie, der Papierindustrie und der Feinmechanik geprägt. Zwei der größten Arbeitgeber der Stadt sind das Volkswagen AG Werk Salzgitter und die Salzgitter AG. Aber auch mittelständische Unternehmen haben ihren Sitz in Salzgitter: Schaper & Brümmer ist ein Pharmaunternehmen in Salzgitter-Ringelheim, welches seit mehr als 95 Jahren pflanzliche Arzneimittel produziert. In Salzgitter-Calbecht wiederum, werden Sporthelme für die Stars der Rennsportszene veredelt und in die ganze Welt versandt. Jens Munser Designs hat bereits Formel-1-Größen wie Michael Schumacher und Sebastian Vettel ausgestattet. Weitere große Arbeitgeber in Salzgitter finden Sie hier.
  • Salzgitter treibt die Welt an, zuverlässig und dynamisch: Jeder zweite Motor, der in den Fabriken des Volkswagenkonzerns verbaut wird, stammt aus dem traditionsreichen VW-Motorenwerk. Täglich produzieren gut 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 7.000 Otto- und Dieselmotoren­ – über 1,2 Millionen Jahr für Jahr.

Salzgitter verfügt auch über vielfältige historisch kulturelle Glanzpunkte. Hier geht es zu passenden Beiträgen auf die-region.de:

Auch abwechslungsreiche Erholungsangebote und Freizeitmöglichkeiten hat Salzgitter zu bieten. Sehen Sie selbst, was unsere Blogger erlebt haben:

Stadt Salzgitter | BürgerCenter

Joachim-Campe-Str. 6-8
38226 Salzgitter-Lebenstedt
Vorheriger Artikel
Landkreis Peine: Gut zu wissen
Nächster Artikel
Coworking Spaces in der Region - zusammen arbeitet man weniger allein