Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Museums- & Traditionsbrauerei Wippra

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Beschreibung

Traditionsbiere
Das Wippraer Traditionsbier wird noch wie vor 100 Jahren live gebraut. Die komplett erhaltene Transmissionsanlage treibt dabei alle Rührwerke und die alte Schrotmühle an. Das ist einmalig in Europa! Ob Pils, Schwarzbier, Bockbier, Kickerbier, Edelbräu, Mansfelder Kupferbier oder Wipprator - sie sind alle "Typisch Harz".

Führung und Braukurse
Das Bier nicht nur trinken, sondern auch wissen, wo es herkommt und warum Ärzte früher auf Bier als Heilmittel schwörten!?

... dann ist der Braukurs in der Wippraer Traditionsbrauerei genau das richtige!

Der Braukurs in Wippra beginnt mit der Begrüßung durch den Braumeister und dem Kennenlernen der anderen Teilnehmer. Eine Führung durch die historische Museums- und Traditionsbrauerei stimmt auf den Tag ein. Anschließend geht es gleich an die Arbeit des Bierbrauens - schroten, maischen. läutern und kochen - selbstverständlich unter fachkundiger Anleitung durch den Braumeister.

Die Brauerei, gelegen im Naturpark Harz, braut ihr Bier noch heute im historischen Sudhaus von 1905. Im Jahr 2002 wurde das Schwarzbier sogar bei der Bierweltmeisterschaft in Colorado gekrönt. Natürlich darf beim bierigen Erlebnis die Verkostung des Lieblingsgetränks nicht fehlen. Damit man den frischen Gerstensaft auch gut verträgt, wird zwischendurch ein rustikales Frühstücksbüfett und ein deftiges Mittagessen serviert.

Zum Abschluss wird mit berechtigtem Stolz eine "Bierkenner-Urkunde" mit nach Hause genommen. Na dann, Prost!

Mit der Regionalmarke "Typisch Harz" sind folgende Produkte ausgezeichnet:

  • Traditionsbiere
  • Gourmetbier
  • Brauereiführung inklusive Imbiss
  • Brau-Tageskurse

In der Typisch Harz-Geschichte über die Wippraer Traditionsbrauerei geht es um die Leidenschaft für Bier und um die Erhaltung eines kleinen technischen Denkmals.

Anfahrt

Google Maps