Zum Inhalt springen

AllerHoheit von Gifhorn nach Fallersleben

Statue der Herzogin Klara in der Kapelle im Schloss Gifhorn

AllerHoheit - so heißt der neue Themenradweg, der sich auf einem Teilstück des Aller-Radwegs zwischen Gifhorn und Wolfsburg–Fallersleben befindet.

Allianz für die Region GmbH Quelle: Allianz für die Region GmbH
  • Kondition
    2
  • Landschaft
    6
  • Technik
    2
  • Erlebnis
    6

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Länge
    56.27 km
  • Dauer
    4 h
  • Aufstieg
    51 m
  • Abstieg
    31 m
  • Höchster Punkt
    79 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Gifhorn - Dannenbüttel - Barnbruch - Fallersleben - Sülfeld - Ilkerbruch - Tankumsee - Isenbüttel - Gifhorn

 

Herzogin Clara (1521 bis 1576) hatte mit ihrem Mann Franz im Schloss Gifhorn residiert und bezog nach seinem Tod ihren Witwensitz in Fallersleben. Clara wurde als mildtätige Landesmutter für ihr soziales Engagement geschätzt und war damals schon eine Verfechterin der Gleichstellung. Hinweistafeln mit der Silhouette von Herzogin Clara zwischen Gifhorn und Wolfsburg gehen der Frage nach, wer diese Frau, Mutter, Landesherrin, Protestantin und Verwalterin ihres Witwensitzes war. Jede Station erzählt uns eine ganz persönliche Episode aus dem Leben der Herzogin. Alle Stationen zusammen lassen Herzogin Clara und ihre Zeit lebendig werden. Rund um das Schloss Gifhorn werden auch ihr Gemahl, Herzog Franz von Braunschweig-Lüneburg und sein Wirken als Fürst der Reformzeit gewürdigt. Mit der Kapelle des Schlosses schuf er den ersten für den protestantischen Gottesdienst errichteten Kirchenbau in Nordwestdeutschland.

Alle Rechte in Wort und Bild bei © Südheide Gifhorn GmbH, Veröffentlichung bedarf der Zustimmung der Rechteinhaber.

 

Anfahrt

Die Anfahrt kannst du mit nachfolgendem Link ganz einfach planen: http://www.google.maps.de

Wegbeschreibung

Von Gifhorn aus führt die Tour über Dannenbüttel und den Barnbruch nach Fallersleben. Weiter geht es entlang des Aller-Radwegs durch den Ilkerbruch zum Tankumsee. Über Isenbüttel geht es nach Gifhorn zurück.

Parken

Am Gifhorner Schloss stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.