Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Blick ins romantische Odertal

Odertal

Sportliche Tour mit besonderem landschaftlichen Reiz

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    4
  • Landschaft
    6
  • Technik
    1
  • Erlebnis
    2

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    15.15 km
  • Dauer
    4.5 h
  • Aufstieg
    471 m
  • Abstieg
    467 m
  • Höchster Punkt
    760 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

Highlight der Tour sind die Hahnenkleeklippen im Nationalpark Harz. Diese Aussichtsfelsen 200 m über dem imposanten Odertal bieten einen prachtvollen Blick ins Tal sowie auf den gegenüberliegenden Rehberg und dem im Hang verlaufenden Rehberger Graben. Auch die Bergwiesen von Sankt Andreasberg sind von hier aus zu sehen.
Zur Einkehr bietet sich die Waldgaststätte Rinderstall an, um sich für den Aufstieg beim Rückweg nach Braunlage zu stärken.
Durch das malerische Untere Drecktal führt Sie die Tour vorbei am Silberteich zurück zum Startpunkt der Wanderung.

Anfahrt

B 4 Abzweigung B 27 ins Zentrum von Braunlage

Wegbeschreibung

Sie starten in der Herzog-Johann-Albrecht-Str. und folgen immer dem Symbol der Tour 6.
Bald erreichen Sie die Hahnenkleeklippen. Sie folgen anschließend der Hahnenkleer Waldstraße eine Weile und halten sich immer in Richtung Waldgaststätte Rinderstall. Von dort an befinden Sie sich bereits wieder auf dem Rückweg und halten Sie sich immer Richtung Braunlage. Erst führt Sie die Tour in Richtung Waldmühle, anschließend zum Silberteich. Sie queren die B 4 und gelangen zurück zum Ausgangspunkt.

Parken

Parkplatz Wurmbergseilbahn; GPS: 32 U 611347 5732377
Von dort aus gehen Sie auf der B27 Richtung Hohegeiß bis zum Startpunkt der Tour