Zum Inhalt springen
Bohlwegloipe in Hohegeiß Foto: Eva Christin Ronkainen Kolb

Ein einfacher Übungsrundkurs in einer Höhenlage von ca. 570 m mit einer Gesamtsteigung von 10 m auf ebenem Wiesengelände.

Harzer Tourismusverband e.V. Quelle: Harzer Tourismusverband e.V.

Bewertung

  • Kondition
    3
  • Landschaft
    3
  • Technik
    3
  • Erlebnis
    3

Tourendetails

  • Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Länge
    3.55 km
  • Dauer
    1 h
  • Aufstieg
    502 m
  • Abstieg
    94 m
  • Höchster Punkt
    574 m

Beste Jahreszeit

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Beschreibung

( Mi, Fr, Sa beleuchtet von 19-21 Uhr) oder mit einer größeren "Schleife" , mittelschwer, mit einer Gesamtsteigung von 20 m, durch Buchenwald am Hohegeißberg mit einer Länge von ca. 2,8 km.

DSV-Premiumloipe
Bei dieser Loipe handelt es sich um eine zertifizierte DSV-Premiumloipe .
Gemeinsam mit Kommunen im Westharz und den Landkreisen Goslar und Osterode am Harz haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Harz eingesetzt. Die Loipen wurden als DSV nordic aktiv Zentren nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet